Apple senkt iCloud Speicherpreise – 1TB für 9,99 Dollar

| 23:07 Uhr | 12 Kommentare

Ganz am Ende der Apple Keynote und nachdem iPhone 6S (Plus), AppleTV 4, iPad Pro und Co. bereits vorgestellt wurden, hielt Apple noch eine erfreuliche Nachricht rund um die iCloud bzw. die iCloud-Speicherpreise parat. Kurzum: Apple senkt die iCloud-Preise.

icloud_neue_preise2015

Apple senkt iCloud Speicherpreise

Apple bietet allen Kunden 5GB kostenlosen iCloud-Speicher an. Benötigt ein Kunden mehr Speicher, um beispielsweise Fotos abzulegen, Backups zu erstellen oder sonstige Daten zu speichern, so kann er Speicher bei Apple nachkaufen. Bisher ist es so, dass ihr für zusätzliche 20GB 0,99 Euro, 200GB 3,99 Euro, 500GB 9,99 Euro und 1TB 19,99 Euro zahlt.

Demgegenüber standen 20GB zu 0,99 Dollar, 200GB zu 3,99 Dollar, 500GB zu 9,99 Dollar und 1TB zu 19,99 Dollar. Am Ende der Keynote hat Apple die neuen Preise wie folgt auf einem Chart gezeigt

  • 20GB 50GB für 0,99 Dollar
  • 200GB für 2,99 Dollar
  • 1TB für 9,99 Dollar

Somit halbiert sich der Preis für das 1TB Paket und das 200GB Paket wird 1 Dollar preiswerter. An die Stelle des 20GB Pakets rücken die 50GB. Deutsche Preise hat Apple noch nicht bekannt gegeben. Sobald diese vorliegen, werden wir diese nachreichen. Wir gehen jedoch davon aus, dass dieses auf 2,99 Euro für die 200GB und 9,99 Euro für das 1TB Paket sinken. (Aktuell werden auf der Apple Webseite noch die alten Preise genannt)

Kategorie: Apple

Tags:

12 Kommentare

  • Xavier

    Es sind 50GB für 0,99$ und nicht 20GB

    09. Sep 2015 | 23:11 Uhr | Kommentieren
  • Tibor

    Da steht aber 50GB für 0,99 und nicht 20GB also wird das auch mehr für den selben Preis

    09. Sep 2015 | 23:20 Uhr | Kommentieren
  • Amina Koi

    Ab wann erhältlich?

    09. Sep 2015 | 23:39 Uhr | Kommentieren
  • Amina Koi

    Habt ihr diesbezüglich Infos? Brauche deingend ein Upgrade

    09. Sep 2015 | 23:53 Uhr | Kommentieren
  • Rico

    Ich habe unter iCloud nun 5GB frei! Und für Upgrade schon die neuen Preise.

    10. Sep 2015 | 5:13 Uhr | Kommentieren
  • Amina koi

    5 GB waren immer Frei – bei mir sind noch die alten Preise

    10. Sep 2015 | 9:05 Uhr | Kommentieren
  • StefanE

    Wäre aber mal wünschenswert, dass der freie Speicherplatz angehoben wird (bspw. auf 10GB)!
    Die fünf werden bei mehreren Geräten und Fotostream und Co schnell voll.

    10. Sep 2015 | 9:49 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    @StefanE:
    Genau das soll ja passieren, damit man mehr Platz braucht und sich neuen Speicherplatz erwirbt.

    10. Sep 2015 | 13:06 Uhr | Kommentieren
  • DANEK

    Ich würde mir eher wünschen, das Apple gleichen service wie Google anbieten würde in Bezug auf „Foto App“. Selbst Amazon hat einen Cloud service für Fotos ohne Begrenzungen. Apple bietet sowas noch nicht… leider 🙁

    10. Sep 2015 | 16:06 Uhr | Kommentieren
  • Kiro23

    Warum kann apple nicht einfach pro Gerät 5gb geben?

    10. Sep 2015 | 20:13 Uhr | Kommentieren
  • Krusty

    Weiß jemand, ob der monatliche Preis vom Apple ID-Guthaben abgezogen oder direkt der Kreditkarte belastet wird?

    13. Sep 2015 | 15:33 Uhr | Kommentieren
    • Jo

      Bei mir ist es so, dass ich keine Kreditkarte verknüpft habe und es dann direkt vom Apple ID-Guthaben abgezogen wird. Dürfte aber auch mit verknüpfter Kreditkarte möglich sein.

      13. Sep 2015 | 16:14 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *