AppleTV 4: Periscope als erste App?

| 10:25 Uhr | 0 Kommentare

Mit Periscope bietet Twitter eine App an, die es euch ermöglicht, Live-Videos in die Welt zu senden. In den letzten Monaten ist Periscope nicht nur bei Endverbrauchern immer beliebter geworden, auch Unternehmen setzen verstärkt auf Periscope. So übertrug beispielsweise die Deutsche Telekom ihre IFA auch über Periscope. In einem aktuellen Bericht heißt es, dass Periscope die erste App fürs neue AppleTV sein könnte und heute Abend im Rahmen des Special Events demonstriert wird.

appletv_periscope

Periscope-App für AppleTV 4 in Arbeit

Niemand zweifelt ernsthaft daran, dass Apple heute Abend eine neue AppleTV Generation vorstellen wird. Unter anderem, so die Gerüchteküche, wird Apple einen App Store anbieten und Entwicklern die Möglichkeit geben, eigene Entwicklungen zu platzieren.

Nicht nur Spiele werden unheimlich wichtig für AppleTV 4, auch viele weitere Apps sind sicherlich für AppleTV in Kombination mit einem HDTV äußerst interessant. Die Rede ist unter anderem von einer Periscope-App für AppleTV, die es ermöglichen soll, Livestreams direkt am Fernseher mitzuverfolgen. Laut TechCrunch könnte die Periscope-App für AppleTV schon heute Abend auf der Bühne gezeigt werden. Periscope wurde im Januar von Twitter übernommen und blickt aktuell auf 10 Millionen Nutzer.

Apple möchte sich mit AppleTV von anderen Set-Top-Boxen, z.B. von Amazon oder Roku, differenzieren. Dazu gehört unter anderem ein App Store, der eine Fülle an Applikationen bereit stellt. Entwickler sollen nicht einfach nur ihre Apps übersetzen, anpassen und auf einen größeren Bildschirm bringen. Vielmehr soll die Leistung des Geräte, die Unabhängigkeit vom Akku, größerer Bildschirm, Multiscreen-Optionen, Handoff etc. berücksichtigt werden. Ein AppleTV 4 mit App Store, Siri-Support und weiteren Features bietet nicht nur in unseren Augen großes Potential.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *