iPhone 6S: neue Docks vorgestellt, Gold- und 128GB-Option entfällt bei älteren iPhone-Modellen

| 10:44 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat die Katze aus dem Sack gelassen und am gestrigen Abend das iPhone 6S und iPhone 6S Plus vorgestellt. Die wochenlangen Gerüchten haben endlich ein Ende und wir wissen mittlerweile wohin die Reise des iPhone geht. Über die größten Neuerungen des iPhone 6S sind wird bereits gestern in einem separaten Artikel eingegangen. Nach und nach werden noch ein paar weitere Infos bekannt, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

iphone6s_dock

iPhone 6S: neue Docks und neue Cases

Passend zum neuen iPhone 6S darf natürlich auch neues Zubehör nicht fehlen und so bietet Apple für die Geräte neue Docks sowie neue Cases an. Blicken wir zunächst auf das Dock bzw. iPhone Lightning Dock, so der offizielle Name.

Apple bietet das iPhone 6S in vier Farben an. Neben silber, gold und spacegrau könnt ihr das Gerät neuerdings auch in Roségold kaufen. Dazu passend gibt es nun das passende iPhone Lightning-Dock in den Farben silber, gold, spacegrau und Roségold. Preislich liegt dieses bei 59 Euro. Der Versand über den Apple Online Store erfolgt in 1 bis 3 Geschäftstagen.

iphone6s_cases

Darüberhinaus bietet Apple neue Cases für das iPhone 6S und iPhone 6S Plus an. Sowohl beim iPhone 6S und 6S Plus Ledercase als auch beim iPhone 6S und 6S Plus Silikon Case gibt es viele neue Farben.

Gold- und 128GB Option entfallen bei älteren iPhones

In Kürze werdet ihr das iPhone 6S mit Vertrag vorbestellen können. Mit dem Start der Vorbestellphase gibt es auch ein paar Veränderungen bei den „älteren“ Modellen. Das iPhone 6 und iPhone 6 Plus werden zukünftig nur noch in silber und spacegrau und nur noch mit 16GB und 64GB angeboten. Die Gold-und die 128GB-Option entfallen somit. Los geht es beim iPhone 6 16GB bei 629 Euro.

Das iPhone 5S gibt es ab sofort ebenso in silber und spacegrau sowie in den Speichergrößen 16GB und 32GB. Los geht es bei 499 Euro.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Stefan

    Warum entfallen denn die 128GB und Gold-Optionen? Weiß man das?

    12. Sep 2015 | 0:06 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *