iPhone 6S Lieferzeit steigt

| 12:21 Uhr | 0 Kommentare

iPhone 6S Lieferzeiten steigen langsam an. Seit den früheren Morgenstunden könnt ihr das iPhone 6S und iPhone 6S Plus bestellen. Die Deutsche Telekom war der erste Anbieter, der den Schalter umgelegt und die iPhone 6S Vorbestellungen freigegeben hat. Anschließend folgen um 09:01 Uhr der Apple Online Store, Vodafone und o2. Mittlerweile sind ein paar Stunden seit dem Verkaufsstart vergangen und wir blicken auf die iPhone 6S Lieferzeiten.

iphone6s_lieferzeit_store

iPhone 6S Lieferzeit steigt langsam

Die gute Nachricht vorweg. Die iPhone 6S Lieferzeiten der Geräte steigen in diesem Jahr nur langsam. Dies ist in unseren Augen auch nicht wenig verwunderlich, da dieses Mal zwischen dem iPhone 6S Vorverkauf und dem tatsächlichen Verkaufsstart am 25. September exakt 13 Tage liegen. In den letzten Jahren lagen zwischen Vorverkauf und Verkaufsstart nur 7 Tage. Apple kann in diesem Jahr zum iPhone 6S Verkaufsstart länger im Vorfeld produzieren und somit auch mehr Einheiten zur Verfügung stellen.

Ein Blick in den Apple Online Store zeigt, dass in erster Linie die Lieferzeiten der iPhone 6S Plus Modelle gestiegen sind. Auf den ersten Blick sind alle iPhone 6S Modelle (egal welche Farbe und egal welche Speichergröße“ mit „Versand in: 2 – 3 Wochen“ gekennzeichnet. Bei den iPhone 6S Modelle scheint es so, dass alle Modelle nach wie vor zum 25. September geliefert werden können. In diesem Zusammenhang solltet ihr in jedem Fall auch mal bei dem Mobilfunkanbietern vorbeigucken und dort die Lieferzeiten checken.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *