Darum ist das iPhone 6S 11 Prozent schwerer als das iPhone 6

| 11:28 Uhr | 2 Kommentare

Auch wenn sich das iPhone 6S (Plus) und iPhone 6 (Plus) optisch nicht unterscheiden, hat Apple der neuen iPhone-Generation im Gehäuseinneren ein paar Neuerungen spendiert, die beide Generationen deutlich von einander unterscheidet. Neben einem neuen Prozessor und Co-Prozessor, einem neuen Kamerasystem, einem verbesserten Touch ID Fingerabdrucksensor und schnellerem LTE-Chip setzt Apple unter anderem auf 7000er Aluminium (anstatt 6000er Aluminium) beim Gehäuse und auf ein 3D Touch Display.

iphone6_6s_gewicht_material

3D Touch Display lässt iPhone 6S schwerer werden

Ein Blick auf die Spezifikationen zeigt, dass das iPhone 6 129g wiegt, während das iPhone 6 Plus 172g auf die Waage bringt. Demgegenüber stehen 143g beim iPhone 6S und 192g beim iPhone 6S Plus. Woran liegt die Gewichtszunahme? Liegt es am neuen 7000er Aluminium des Gehäuses oder hat das andere Hintergründe?

Der Hauptgrund für die Gewichtszunahme liegt laut The Verge im neuen 3D Touch Display. Blickt man auf den Materialeinsatz beim neuen iPhone 6S und iPhone 6S Plus, so zeigt sich, dass der einzige nennenswerte Unterschied bei den beiden iPhone Generationen im Display liegt. So wog das Display beim iPhone nur 12g, beim iPhone 6S sind es 29g. Beim iPhone 6 Plus waren es 19g beim Display und beim iPhone 6S Plus sind es 40g.

Bei den restlichen Komponenten gibt es minimale Gewichtsunterschiede, die allerdings kaum ins Gewicht fallen. Mit 3D Touch bietet Apple beim neuen iPhone 6S (Plus) ein druckempfindliches Display an, welches zwischen einem Tap, Druck und tiefen Durck unterscheidet und so verschiedene Funktionen anbietet.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Krusty

    Im neuen iPhone ist auch eine Taptic Engine eingebaut.

    15. Sep 2015 | 13:43 Uhr | Kommentieren
  • Sebastian J.

    Hallo,

    habe gerade auf der Startpage von Media Markt gesehen dass sie demnächst auch die Apple Watch anbieten werden. Die Anzeige ist etwas weiter unten auf der rechten Seite und wird untertitelt mit den Worten „Bald erhältlich“….

    15. Sep 2015 | 15:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *