iTunes 12.3 ist da: Support für iOS 9, OS X El Capitan und Zwei-Faktoren-Authentifizierung

| 19:47 Uhr | 2 Kommentare

iTunes 12.3 ist da. Apple hat soeben nicht nur die finale Version von iOS 9 zum Download bereit gestellt, sondern noch einen Download auf den eigenen Servern bereit gestellt. Ein Update für Apples Medien-Software iTunes steht ebenso bereit.

itunes122_logo

iTunes 12.3: Download steht bereit

Apple hat soeben den Schalter umgelegt und iTunes 12.3 veröffentlicht. Das Update bringt verschiedene Verbesserungen mit sich. In den Release-Notes heißt es

  • Dieses Update für iTunes fügt Unterstützung für iOS 9 hinzu und wurde für OS X El Capitan entwickelt. Außerdem enthält es folgende Verbesserungen
  • Der Zugriff auf Apple Music über VoiceOver wurde verbessert
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Titel in „Nächste Titel“ nicht neu angeordnet werden konnten
  • Ein Problem wurde behoben, durch das manche Radiosender nicht unter „Zuletzt gespielt“ angezeigt wurden
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Titel, die Sie auf iOS zu den Favoriten hinzugefügt haben, nicht in iTunes erschienen
  • Unterstützung für die Zwei-Faktoren-Authentifizierung zum Sichern ihrer Apple-ID
  • Dieses Update verbessert zusätzlich auch die allgemeine Stabilität und Leistung

Das Update steht in gewohnter Manier über den Mac App Store zum Download bereit. In unserem Fall betrug der Download 244MB.

Kategorie: App Store

Tags: ,

2 Kommentare

  • Michi

    Weiss jemand, ob nun die iTunes Match Anzahl der maximalen Lieder von 25’000 auf 100’000 angehoben wurde? Ich kann leider nirgends entsprechende Infos dazu finden.
    Danke

    17. Sep 2015 | 8:26 Uhr | Kommentieren
  • Michi

    Habe es soeben selber getestet und ich kann nach wie vor nicht mehr als 25’000 Songs nutzen.
    >> iCloud Status: Maximum überschritten
    Super da habe ich nun mein 3 monatige Apple Music Probeabo völlig umsonst gelöst, ich konnte und kann nach wie vor nicht irgendwelche Dinge in meinen Playlisten hinzufügen oder Offline anhören. Da hat doch einer vom Apple versprochen die 25’000 Limite mit dem Release von iOS 9 auf 100’000 Songs zu erhöhen.
    Na ja ich werde mein Apple Music Abo sicherlich nicht kaufen, respektive habe soeben die Automatische Verlängerung deaktiviert.

    @Apple
    Macht nur so weiter und ich muss dann doch mal noch ins Gegenlager ausweichen. 🙁

    17. Sep 2015 | 11:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *