Apple Company Store verkauft zukünftig auch iPhone, iPad, Mac und Co.

| 21:44 Uhr | 1 Kommentar

Nach einer mehrmonatigen Renovierungsphase wird Apple am morgigen Samstag seinen Company Store auf dem Apple Campus in Cupertino wiedereröffnen. Um 10:00 Uhr Ortszeit wird der Store seine Pforten öffnen. Apple hat nicht nur das Design komplett überarbeitet, sondern auch das Konzept angepasst. Bis dato war es so, dass der Apple Company Store „nur“ Apple T-Shirts. Sticker, Mützen und andere Apple Accessoires verkauft hat. iPhone, iPad und Co. konntet ihr nicht im Company Store kaufen.

company_store_mockup

Company Store verkauft zukünftig auch iPhone, iPad und Co.

Apple ändert das Konzept für seinen Company Store und macht aus diesem eine Art Hybrid-Store, der nicht nur Apple Merchandise, sondern zukünftig auch Apple Produkte verkauft. Somit könnt ihr auf dem Apple Campus auch iPhone, iPad, Mac Apple Watch kaufen.

Allerdings wird der Company Store in Cupertino kein vollwertiger Apple Retail Store. So wird Apple unter anderem auf die Genius Bar verzichten. Beim Innendesign soll sich Apple an den Design-Elementen des Apple Store Brüssel bedient haben. (via MacMagazine)

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • medispring

    „vollwärtig“ bitte in „vollwertig“ ändern. 🙂

    19. Sep 2015 | 11:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *