„Move to iOS“: nicht von Apple entwickelt, Android-Nutzer lästern über App

| 17:41 Uhr | 2 Kommentare

Zwei Tage ist es her, dass Apple unter eigenem Namen eine erste Android-App veröffentlicht hat. Mit Move to iOS möchte es der iPhone-Hersteller Android-Nutzers besonders einfach zu machen, zum iPhone zu wechseln. Wie nun bekannt wurde, hat Apple die App augenscheinlich nicht selbst entwickelt, sondern hat sich einer App von Media Mushroom bedient. Aus „Copy My Data“ wurde „Move to iOS“.

Move to iOS

Wie es scheint, hat sich Apple die Copy My Data geschnappt, modifiziert und unter eigenem Namen auf den Markt gebracht. In unseren Augen kein verwerfliches vorgehen. Bei Copy My Data handelt es sich um eine von zwei Apps von Media Mushroom, die sich auf den Datentransfer spezialisiert haben.

move_to_ios

Ein Blick auf den Programmcode von Move to iOS zeigt verschiedene Elemente, wie z.B.

android:name=“com.mediamushroom.copymydata

Die Unterschiede in den Apps liegen unter anderem in den Grafiken sowie die Einbeziehung von Apples Lizenz-Vereinbarungen. Laut Phandroid ist es sehr wahrscheinlich, dass Apple sich die Lizenzrechte an der App gesichert und für die eigenen Bedürfnisse angepasst hat.

Android-Nutzer lästern über die App

Wirft man einen Blick in den Google Play Store und auf die dortigen Bewertungen der Move to iOS App, so haben derzeit knapp 20.000 Menschen hierzulande bewertet. Knapp über 3.200 positive „5*“ Bewertungen stehen knapp 16.000 negative „1*“ Bewertungen gegenüber. Allerdings wird von vielen nicht die eigentliche App bewertet, sondern einfach nur über iOS gelästert.

move_to_ios_reviews

Wenn man zum x-ten Mal liest, dass sich ein Anwender darüber wundert, dass trotz Installation von Move to iOS noch immer kein iOS auf seinem Android-Smartphone läuft, dann wird es irgendwann unlustig.

Kategorie: App Store

Tags:

2 Kommentare

  • Nico

    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.

    Heinrich Heine (1797-1856)

    18. Sep 2015 | 19:15 Uhr | Kommentieren
  • Frank

    …schreibt der, der eine , Bemerkung dazu macht 😉

    20. Sep 2015 | 1:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *