iPhone 6S: Telekom und o2 ohne Simlock/Netlock, Vodafone mit Netlock

| 10:33 Uhr | 7 Kommentare

Werden iPhone 6S und iPhone 6S Plus bei der Telekom, Vodafone und o2 mit Simlock oder Netlock verkauft? Diese Frage stellen sich sicherlich Anwender, die bereits einen iPhone 6S Kauf getätigt haben oder unmittelbar davor stehen. Wir haben uns umgehört und haben die Antwort für euch parat. Zwei deutsche Anbieter bieten das iPhone 6S und iPhone 6S Plus weder mit Simlock noch mit Netlock an, ein Anbieter liefert das iPhone 6S (Plus) zunächst mit Netlock aus.

iphone6s_2

iPhone 6S: Telekom und o2 ohne Simlock / Netlock

Kunden, die ihr iPhone 6S bei der Telekom oder o2 bestellt haben oder bestellen werden, werden das Gerät von Tag 1 an ohne Simlock oder Netlock erhalten. Ds heißt, dass ihr jede Sim-Karte in dem Gerät nutzen könnt. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr eine Telekom, o2, Vodafone oder sonstige Sim-Karte mit dem iPhone 6S benutzt.

Vodafone mit Netlock

Bei Vodafone verhält es sich, genau wie im vergangenen Jahr auch, etwas anders. Vodafone informiert uns dahingehend, dass beide neuen iPhone-Modelle zunächst mit Netlock ausgeliefert werden. Dies bedeutet, dass ihr das iPhone 6S und iPhone 6S Plus mit Vertrag, welches ihr bei Vodafone bestellt habt, nur mit einer Vodafone Sim-Karte nutzen könnt. Am 01.02.2015 werden alle bereits verkauften Geräte und neu ausgelieferten iPhone 6S für alle Netze freigeschaltet.

Diese vorübergehende Einschränkung stellt in unseren Augen kein echtes Problem dar. Kunden, die ein iPhone 6S bei Vodafone bestellen oder ihren Vertrag verlängern (VVL) wollen das Gerät vermutlich auch mit der zugehörigen Vodafone Sim nutzen. Anfang 2016 werden die Geräte automatisch freigechaltet.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

7 Kommentare

  • iBZE

    Ohne Sinn…
    Das ist nichts halbes und nichts ganzes.
    Vodafone ist in einigen Punkten ein sehr fragliches Unternehmen.

    20. Sep 2015 | 21:24 Uhr | Kommentieren
  • lvonj

    Solch ein Blödsinn dein kommentar . Wer sich bei d2 ein Handy Holt, sollte auch eine sim davon haben. Ende

    21. Sep 2015 | 8:17 Uhr | Kommentieren
    • iBZE

      Was ich eigentlich kritisieren wollte ist, das bei so einem geringen Zeitraum der Netlock doch gleich weggelassen werden kann.
      Grundsätzlich hat wohl „jeder“ eine Vodafone SIM, wie du schon sagtest, aber im Ausland kann man dann keine andere SIM verwenden 😉

      22. Sep 2015 | 18:29 Uhr | Kommentieren
  • mapple

    Der Netlock bei Vodafone wird übrigens nicht ganz automatisch entfernt. Man muss das iPhone mit iTunes verbinden ab dem 01.02.2016, dann wird der Netlock entfernt.

    21. Sep 2015 | 10:38 Uhr | Kommentieren
  • Kai

    So ein Schmarn, natürlich möchte nicht jeder, der ein IPhone 6s von Vodafone bekommt dieses auch nutzen. Wie sonst erklärt ihr euch, dass diese IPhones aus Vertrag verkauft und überall angeboten werden. Insoweit ist der Kommentar über die Sperre von dem Verfasser auch völlig daneben. Natürlich ist es eine mittlerweile peinlich Aktion von Vodafone, die Sperre der IPhones für ca. 6 Monate durch zu führen. Ein Grund mehr diesen Privider zu meiden.

    27. Sep 2015 | 13:53 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    Mich würde interessieren, ob ich das Gerät auch mit einem Vodafonevertrag, der über Mobilcom: debitel läuft funktioniert.

    13. Okt 2015 | 14:02 Uhr | Kommentieren
  • Maik

    Das ist alles ganz toll! Ich bin nämlich z.Zt. in Indien, habe mir hier bei Vodafon Indien eine Sim-Karte gekauft und kann sie wegen dem dämlichen Simlock nicht nutzen.

    10. Nov 2015 | 17:53 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *