iPhone 6S: deutscher Werbespot „Geändert“

| 7:33 Uhr | 3 Kommentare

Habt ihr euch ein iPhone 6S mit Vertrag gegönnt? Oder habt ihr euch das iPhone 6S ohne Vertrag direkt bei Apple bestellt? Falls ihr das Wochenende nicht ausschließlich mit eurem neuen Gerät verbracht und eventuell auch ein wenig Fernsehen geschaut habt, dann wird euch der neue Apple iPhone 6S Werbespot bereits über den Weg gelaufen sein. Wir haben ihn die letzten Tage bereits mehrfach zu Gesicht bekommen.

iphone6s_clip_geaendert

iPhone 6S: deutscher Werbespot „Geändert“

Bereits zum iPhone 6S Verkaufsstart am vergangenen Freitag hat Apple den ersten Werbespot zum neuen iPhone ins Rennen geschickt. Mit dem Clip „Geändert“ greift Apple das Motto zum iPhone 6S „Alles, was sich geändert hat, ist alles.“  auf. Damit möchte der Hersteller klarmachen, dass das iPhone 6S mehr ist, als ein einfaches „S“-Update“ ist. Das Design ist im Vergleich zum iPhone 6 identisch geblieben. Unter der Haube hat sich jedoch einiges getan.

Apple hat das iPhone 6S im Vergleich zum iPhone 6 enorm aufgewertet. Unter anderem spendiert Apple dem iPhone 6S ein 3D Touch Display, einen A9-Chip, M9 Motion Coprozessor, eine neues Kamerasystem mit 12MP und 4K-Videos, eine 5MP Frontkamera, Live-Photos, Siri ohne zu Drücken, einen schnelleren LTE-Chip, die neue Farbe „Roségold“ und mehr.

Das ist das iPhone 6s. Viel hat sich nicht geändert. Außer, es reagiert jetzt darauf, wie fest du drückst. Mit Peek tippst du für einen kurzen Blick und mit Pop drückst du fester, um etwas zu öffnen, was ändert wie du einen Song startest, eine Nachricht liest, eine E-Mail liest, die Nachrichten liest. Warte mal, du liest Nachrichten? Yep. Klar machst du das. So kannst du jetzt zwischen Apps wechseln, so kommst du jetzt in Konzerte rein, und so sieht die neue Farbe aus. „Roségold“. Toll.

Und Siri funktioniert jetzt ohne drücken. „Hey Siri“. Die Kamera nimmt jetzt Videos in 4K auf, was ändert wie deine Filme aussehen. Cool. Sogar Selfies haben sich geändert. Der Bildschirm ist jetzt der Blitz. Also das kriegt locker eine Million Likes. Thanks! Eigentlich ändern sich alle deine Fotos, sie bewegen sich jetzt. Du berührst sie einfach nur. Und das ist alles, was sich geändert hat.

In unseren Augen stellt der Schritt vom iPhone 6 aufs iPhone 6S einen größeren dar, als im Vergleich vom iPhone 4 zum iPhone 4S oder iPhone 5 zum iPhone 5S. Genau dies möchte Apple mit dem Clip demonstrieren. Es reicht nicht mehr aus, einer neue Gerätegeneration 50 Prozent Leistung zu spendieren, Kunden möchten neue Hardware- und Software-Features haben. Genau dies ist Apple in unseren Augen gelungen.

Kategorie: iPhone

Tags:

3 Kommentare

  • Dieter

    Kann das video nicht abspielen

    28. Sep 2015 | 8:25 Uhr | Kommentieren
  • Jens

    Ich bin ja eigentlich ein Apple-Sympathisant, aber der Spot ist ätzend, peinlich und großspurig. Auf jeden Fall alles andere als „Cool“.

    28. Sep 2015 | 13:56 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Nicht ganz so cool wie im Originalton, aber peinlich finde ich den Spot auch auf deutsch sicher nicht.

      28. Sep 2015 | 18:30 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *