Taptic Engine beim iPhone 6S [Infos]

| 17:22 Uhr | 2 Kommentare

Habt ihr euch ein neues iPhone 6S gekauft? Dann werdet ihr beim Klingeln bzw. Vibrieren vermutlich einen Unterschied zum Vibrieren bei den bisherigen iPhone-Modellen festgestellt haben. Apple setzt beim iPhone 6S und iPhone 6S Plus auf die sogenannte Taptic Engine anstatt auf den bisherigen Vibrationsmotor. Die Taptic Engine feierte ihr Debüt bei der Apple Watch und hat ihren Weg nun auch ins iPhone 6S gefunden.

iphone6s_teardown_taptic_engine

Taptic Engine vs. Vibrationsmotor

Ein Röntgenbild zur neuen Taptic Engine haben wir euch bereits vor ein paar Tagen beim iPhone 6S Teardown gezeigt. Die Reparatur-Experten von iFixit haben es sich nicht nehmen lassen, das iPhone 6S zu röntgen und noch detaillierter unter die Lupe zu nehmen..

Die neue Hardware-Komponente bietet mehrere Neuerungen bzw. Verbesserungen. Zum einen ist das reine Vibrationsgeräusch nicht mehr ganz so laut wahrnehmbar. Gleichzeitig ist das eigentliche Vibrieren jedoch genau so stark wie bisher. Nutzt ihr eine Apple Watch, dann werdet ihr wissen was gemeint ist. Ganz dezent und ohne großes Aufsehen, vibriert die Apple Watch am Handgelenk, um über Anrufe, eingehende Nachrichten etc. zu informieren.

Darüberhinaus bietet euch die Taptic Engine ein haptisches Feedback im Zusammenspiel mit dem neuen 3D Touch Display. Egal ob bei Quick Actions, bei der Vorschau in Safari oder Mail oder bei sonstigen „Peek“ und „Pop“ Aktionen erhaltet ihr eine haptische Rückmeldung der Taptic Engine.

Zudem findet ihr in den Einstellungen unter Töne -> SMS-Ton -> Vibration einen neuen Standard namens „Synchronisiert“. Dabei vibriert es synchron zu eurem eingestellten SMS-Ton. Das eingebundene Video zeigt euch die Unterschiede zwischen der Taptic Engine und der bisherigen Vibrationsmotor.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

2 Kommentare

  • 50Hertz

    Kann sich jemand erklären, weshalb im 6S und 6S Plus verschiedene Taptic Engines verbaut sind? Wieso in dem kleineren 6S eine größere bzw längliche Engine steckt und im Plus eine kleine fast viereckige? Wer nicht weiß was ich meine, kann sich ja mal beide Berichte von iFixit anschauen

    28. Sep 2015 | 17:34 Uhr | Kommentieren
  • Maua

    Interessant. Doch genauso spannend: Warum hat das „6S Plus“ 4 von 5 Netzbalken und das „6 Plus“ teilweise nur 2? (Video Minute 1:48) Liegen direkt nebeneinander… hmm. So viel Änderungen im Antennen-Design? Jemand Verbesserungen in der Qualität bei sich festgestellt?

    29. Sep 2015 | 13:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *