Xcode 7.0.1: Apple behebt App Thinning Bugs

| 17:02 Uhr | 0 Kommentare

App Thinning bzw. App Slicing, wie es auch genannt wird, ist ein spannendes Thema. Apple stellt rund um iOS 9 eine Technologie bereit, die Apps kleiner werden lässt, so dass im Endeffekt mehr Speicherplatz auf den Geräten zur Verfügung steht. Genauer gesagt, werden zukünftig nur noch die App Pakete auf ein iOS-Gerät geladen, die tatsächlich benötigt werden.

app_thinning

Xcode update behebt App Thinning Bugs

Bisher war es der Fall, dass ihr z.B. eine Universal-App auf euerem iPhone installiert und sämtliche Programmpakete (auch die für das iPad, die auf dem iPhone nicht benötigt werden) ebenso geladen werden. Dies sorgt lediglich dafür, dass unnötig Speicherplatz verbraucht wird.

Lange Rede kurzer Sinn: App Slicing sollte mit iOS 9 eingeführt werden, aufgrund eines Fehlers beim iCloud Backup verzögerte sich jedoch die Einführung. In der Nacht zu heute hat Apple Xcode 7.0.1 zum Download freigegeben. In den Release-Notes heißt es

Xcode 7.0.1 fixes bugs related to app thinning.

Inwiefern Xcode 7.0.1 sämtliche Probleme rund um App Thinning behebt, ist nicht ganz klar. Bisher hat sich Apple nicht näher geäußert und wir warten ab, wann das Feature aktiviert wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *