iOS 9.1 beschleunigt ältere iOS-Geräte

| 15:56 Uhr | 7 Kommentare

iOS 9.1 beschleunigt ältere iOS-Geräte. Jedes Jahr mit der Freigabe eines großen iOS-Updates wird die gleiche Diskussion geführt. Während neue iOS-Geräte schnell und flüssig mit der neuen iOS-Version laufen, merkt man bei älteren iOS-Geräten, dass diese langsam aber sicher in die Jahre kommen. iOS 9 läuft auf einem iPhone 4S nachvollziehbarerweise nicht so harmonisch wie auf einem iPhone 6S. Nichtsdestotrotz könnte Apple aus iOS 9 noch ein wenig mehr Leistung für ältere iOS-Geräte rauskitzeln.

ios91b3_ip4s

iOS 9.1 beschleunigt ältere Geräte

iOS 9.0.2 steht mittlerweile bereit. Mit den ersten beiden iOS 9.0.x Updates hat Apple die gröbsten Fehler beseitigt. Parallel dazu arbeitet Apple längst an iOS 9.1. Die Beta 3 sowie Public Beta 3 wurden vor wenigen Tagen freigegeben.

Ein erstes Video zeigt, dass Apple an der Performance arbeitet und iOS 9 auf älteren Geräten beschleunigt. Sowohl auf dem iPhone 4S, iPhone 5 und iPhone 5S zeigen sich mit der Beta 3 zu iOS 9.1 Geschwindigkeitsvorteile. Bis die finale Version von iOS 9.1 freigegeben wird, werden noch ein paar Wochen vergehen. Dies wird im Laufe des Novembers parallel zum iPad Pro Verkaufsstart der Fall sein. Bis dahin wird Apple noch zwei bis drei weitere Betas veröffentlichen und das System weiter beschleunigen.

Erfreulich, dass Apple bei der Weiterentwicklung von iOS auch an ältere iOS-Geräte denkt und diese möglichst lange unterstützt. Auf der anderen Seite geben wir jedoch auch zu bedenken, dass irgendwann eine Grenze überschritten ist, dass aus einem mehrere Jahren alten Gerät einfach nicht mehr Leistung rauszuholen ist.

Kategorie: iPhone

Tags:

7 Kommentare

  • Wilder

    Ich kann teilweise die Kritik an Apple mit IOS 9 nicht verstehen. Das Iphone 4S ist fast 5 Jahre lang alt und erhält noch Support. So etwas ist in der Technikbranche einmalig an Support und sonst nur noch bei Microsoft zu finden wie bei Windows 7, XP oder auch der Lumia-Reihe.

    1. ist die technische Basis des Iphone 4 S von 2011 und das Design sowie teilweise technische Spezifikationen vom Vorgänger 4 aus 2010. Dementsprechend alt ist auch die Hardware in Sachen Leistung,

    2.) Niemand muss updaten und man könnte noch ohne weiteres das IOS 7 laufen haben.

    02. Okt 2015 | 18:28 Uhr | Kommentieren
    • Alex

      Es ist ziemlich genau 4 Jahre alt …

      02. Okt 2015 | 20:32 Uhr | Kommentieren
  • Mated

    4s kam im Oktober 2011, genau. Das neueste ios auf den „alten“ Geräten längstmöglich unterstützt werden ist schon klasse. Wenn dann ein Gerät nicht mehr unterstützt wird dann hat das schon seinen Grund. Irgendwann ist halt ne Grenze erreicht und es würde einen nur noch frusten (z.B. Ios 9 auf nem iPhone 4). Bin immer wieder erstaunt wie schnell zum Beispiel Android Nutzer von den neuesten Versionen ausgeschlossen werden obwohl sie eigentlich noch sehr performante und relativ junge Geräte besitzen.

    02. Okt 2015 | 23:17 Uhr | Kommentieren
  • Elv

    Habt ihr auch einen Vergleich iOS 6 vs. iOS 9 auf einem 4s. Das wäre mal so richtig spannend, wenn man das aktuelle System mit einem vor dem großen Design-Umbau vergleicht.

    03. Okt 2015 | 16:54 Uhr | Kommentieren
    • DANEK

      Stimmt! Das wäre ein super Vergleich!

      03. Okt 2015 | 22:39 Uhr | Kommentieren
  • Dieselbus

    Ich habe ein iPhone 4s und das iPad 2. Ich finde dass das iPhone 4s ein Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde verdient hat. Denn es ist das am längsten unterstützte Smartphone aller Zeiten!!!! Das 4s kam im Oktober 2011 raus und es ist mittlerweile 4 Jahre her. Aber ich bin immer noch sehr zufrieden mit dem schönsten iPhone. Zwar ist es nicht mehr so schnell wie mit iOS 5 oder 6 aber es ist für dieses Alter in einem guten Tempo. Wenn ich mir Android Geräte anschaue die jünger als das 4s sind die ruckeln und bleiben viel öfters hängen als das älteste unterstützte iPhone. Daher kaufe ich mir erst ein neues iPhone, wenn der Support beendet ist. Mit dem iPad 2 bin ich auch sehr zufrieden!

    08. Okt 2015 | 10:53 Uhr | Kommentieren
  • I-phone nutzer

    Ich hätte nur eine frage nähmlich ob es sich lohnt mit dem i-phone 4s von ios8.2 auf 9.2 upzugraden???? Weil ich ich nicht will das es zu langsam läuft und der akku zu schnell leer wird wäre es sehr hilfreich wenn irgendwer sich melden würde danke und tschau

    02. Jan 2016 | 23:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *