Kurios: Delfin rettet iPhone vor ertrinken

| 8:44 Uhr | 1 Kommentar

Ein iPhone unter Wasser: Die Angstvorstellung jedes iPhone Besitzers überkam Teressa Cee bei einem Schwimmausflug. Doch das iPhone konnte dank eines schnellen Helfers gerettet werden.

Teressa Cee

iPhone über Bord!

Teressa Cee dachte sich nichts böses als sie an der Küste der Bahamas einen Tauchausflug mit Delfinen unternehmen wollte. Auch wenn die Tänzerin der Miami Heats sicherlich gerne ein Selfie mit den Delfinen geschossen hätte, hinterließ sie ihr iPhone zur Sicherheit im Boot.

Leider war ein Freund der Tänzerin nicht so verantwortungsvoll und ließ das besagte iPhone versehentlich in das Meer fallen. Ein aufmerksamer Delfin erwies sich jedoch als Apple Fan (oder Teressa Cee Fan) und übernahm die Bergung des verloren geglaubten iPhones. (Danke Mitch)

Als Beweis für den Einsatz des Delfins wurde die Rettungsaktion auch auf Video festgehalten:

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Stefan

    Andersrum wäre es kurioser.

    03. Okt 2015 | 14:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *