Kostenlose Internet-Flat von simyo: Pro Monat 100 MB gratis

| 10:22 Uhr | 0 Kommentare

Wer seine E-Mails unterwegs abruft oder gelegentlich eine Information aus den Weiten des Internets sucht braucht nicht zwangsläufig eine teure Datenflatrate. Für Gelegenheitssurfer lohnt sich durchaus der Blick auf das kostenlose und werbefinanzierte Angebot von simyo.

 simyo290315

Freifahrt im Internet

Die Flat Internet Free von simyo bietet euch kostenlos 100 MB Highspeed-Volumen pro Monat, welches ihr im LTE Netz von E-Plus mit bis zu 42 MBit/s verwenden könnt. Im Gegenzug ruft ihr einmal im Monat eine Auswahl von Werbeangeboten auf. Der Abruf lässt sich bequem über das Benutzerkonto durchführen. Ihr seid nicht verpflichtet die Angebote der Werbepartner wahrzunehmen. Weiterhin besteht keine Vertragslaufzeit, ihr könnt den Tarif somit jederzeit kündigen.

Für die Nutzung des kostenlosen Tarifs wird eine SIM-Karte benötigt. Diese wird einmalig mit 4,90 Euro (statt 9,90 Euro) berechnet. Erfreulicherweise erhaltet ihr bei der Buchung ein Startguthaben von 5 Euro geschenkt. Da die Internet-Flat kostenlos ist, könnt ihr das Startguthaben beispielsweise für Telefonate oder den SMS Versand verwenden. Pro Gesprächsminute bzw. SMS werden 9 Cent berechnet. Natürlich müsst ihr die Karte nicht für Telefonate oder Kurznachrichten verwenden. Wer über den Tarif nicht telefoniert oder SMS versendet, zahlt weiterhin nichts für den Tarif.

Die richtige SIM-Karte

sim-formate_simyo

Denkt bei der Bestellung daran, ggf. eine Nano Sim-Karte auszuwählen. Diese wird benötigt, wenn die SIM-Karte für ein iPhone der 5er- und 6er-Reihe eingesetzt werden soll. Auch das iPad mini und iPad Air benötigt den kleinen Bruder der Micro-SIM Karte. Benötigt ihr eine Micro- oder Standard-SIM Karte muss die Nano-Option deaktiviert bleiben. Ihr erhaltet somit eine Kombi SIM-Karte, die für beide Systeme verwendet werden kann.

Gratis surfen und mailen

Das Datenvolumen von 100 MB sollte für den regelmäßigen E-Mail Abruf oder einige spontane Recherchen im Internet für die meisten Nutzer ausreichend sein. Für ausgiebige Internet-Ausflüge oder Streaming Angebote wird das Datenvolumen jedoch nicht ausreichen. Da eine SIM-Karte in einem iPad oder mobilen Hot-Spot schnell gewechselt werden kann, lässt sich die Flat Internet Free durchaus auch als zusätzliches Datenvolumen im Monat verwenden. Sollte das Kontingent für den Monat nicht ausreichen, entstehen keine Kosten, da die Flatrate in diesem Fall auf eine Verbindungsgeschwindigkeit von max. 56 kbit/s reduziert wird. Dies entspricht einer GPRS Verbindungsgeschwindigkeit.

Die Umsetzung des werbefinanzierten Angebots, welches simyo in Kooperation mit Gettings anbietet, ist gelungen umgesetzt. Die Werbeangebote sind unaufdringlich im Benutzerkonto hinterlegt und lassen sich je nach Bedarf aufrufen.

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *