Parallels Desktop 11 jetzt mit vollständiger OS X El Capitan Unterstützung

| 17:22 Uhr | 0 Kommentare

Mitte August erschien Parallels Desktop 11 (Amazon Link). Schon damals hieß es, dass die Virtualisierungssoftware OS X El Capitan unterstützen wird. Mit dem initialen Release von PD11 war dies auch der Fall, da sich OS X jedoch noch mitten in der Entwicklung befand, konnten erst jetzt die letzten Details in Parallels Desktop 11 implementiert werden.

Parallels Desktop 11 erhält großes Update

Seit wenigen Tagen steht die finale Version von OS X El Capitan als Download bereit. Die Entwickler von PD 11 haben sich nicht lange bitten lassen und reichen nun ein Update mit vollständiger OS X El Capitan Unterstützung nach.

pd11_mac

Wie Parallels heute bekannt gegeben hat, wird OS X El Capitan von Parallels Desktop 11 für Mac und Parallels Mac Management für Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) ab sofort vollständig unterstützt. Parallels Desktop 11 für Mac (Version 11.0.2) unterstützt El Capitan sowohl als Host, als auch als Gast. Darüber hinaus unterstützt Parallels Desktop 11 für Mac Windows 10 und viele andere Betriebssysteme als virtuelle Maschine.

Im Coherence-Modus können Benutzer beispielsweise mit Parallels Desktop 11 für Mac die neue OS X El Capitan-Funktion Split View nutzen – hiermit haben sie die Möglichkeit, für optimales Multitasking zwei verschiedene Programme auf einem Bildschirm anzuzeigen. Darüber hinaus kann Cortana, der intelligente persönliche Assistent von Microsoft, auf einem Mac in Anwendungen unter OS X und unter Windows 10 verwendet werden. Es ist das erste Mal, dass Parallels Desktop sowohl Windows- als auch Mac-Funktionen für beide Betriebssysteme verfügbar macht.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *