iPhone 6S ohne SIM-Lock jetzt in den USA verfügbar

| 18:44 Uhr | 2 Kommentare

Das iPhone 6S und iPhone 6S Plus können ab sofort in den USA über den Apple Online Store ohne Vertragsbindung und ohne SIM-Lock gekauft werden. Dies stellt eine neue Option zu den bisherigen Möglichkeiten dar. Bisher konnte das iPhone 6S nur in Verbindung mit einem Vertrag von AT&T, Sprint, T-Mobile USA und Verizon bei Apple gekauft werden.

iphone6s_sim_free_us

iPhone 6S ohne SIM-Lock in den USA kaufen

Ab sofort bietet Apple über den US Apple Online Store eine weitere Möglichkeit an, so Macrumors. Eine Option, die in Deutschland seit Jahren an der Tagesordnung ist (iPhone ohne Vertragsbindung kaufen), startet beim iPhone 6S nun auch in den USA. Apple beschreibt das Ganze au seiner Webseite wie folgt

The SIM-free iPhone comes without a wireless contract commitment or carrier financing. It doesn’t come with a nano-SIM card for iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 6, iPhone 6 Plus, or iPhone 5s. And because it’s unlocked, it isn’t tied to one carrier, so you can get a nano-SIM from any supported carrier worldwide, such as AT&T, T-Mobile, Verizon, or Sprint in the United States.

Apple erklärt, dass Simkarten-freie iPhone ohne Vertragsbindung oder Finanzierung über einen Mobilfunkprovider angeboten wird. Eine nano-SIM Karte für ein iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 6, iPhone 6 Plus oder iPhone 5s liegt nicht bei. Da es sich um ein unlocked bzw. SIM-Lock freies Gerät handelt, ist diese nicht an einen Mobilfunkanbieter gebunden, so dass ihr eine nano-SIM von jedem kompatiblem Anbieter weltweit nutzen könnt, so z.B. von AT&T, T-Mobile, Verizon oder Sprint in den USA.

Wie es scheint, gilt diese Option zunächst nur für den Online Store in den USA. Ab wann der vertragsfreie Verkauf in den Retail Stores beginnt, ist derzeit nicht bekannt. Hierzulande könnt ihr das iPhone 6S mit Vertrag bei der Telekom, Vodafone und o2 kaufen. Darüberhinaus bietet sich die Option, zum iPhone 6S ohne Vertrag direkt bei Apple zu greifen.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Sagrido

    Wow, ich wusste gar nicht, dass das iPhone in seinem Heimatland noch immer so eingeschränkt vermarktet wird.

    09. Okt 2015 | 19:17 Uhr | Kommentieren
  • Krusty

    Das neu gestartete iPhone Upgrade Program (vgl. letzte Keynote) beinhaltet ebenfalls ein iPhone ohne Mobilfunkvertrag. Allerdings bindet man sich natürlich vertraglich an Apple.

    09. Okt 2015 | 21:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *