Flüchtlingshilfe: Apple und Imagine Dragons kooperieren

| 20:47 Uhr | 0 Kommentare

Nach wie vor bestimmt die die aktuelle Flüchtlingssituation in Europa die Nachrichtenberichterstattung. Die Situation ist sehr ernst und jede Hilfe willkommen. Aus diesem Grund haben Apple und Imagine Dragons am heutigen Tag eine Hilfsaktion gestartet. Im iTunes Store steht die Single „I Was Me“ als Charity-Download bereit.

one4_live

Apple und Imagine Dragons unterstützen UN Hilfsprogramm

Seit dem heutigen Abend steht die Single „I Was Me“ von den Imagine Dragons im iTunes Store zum Preis von 1,29 Euro als Download bereit. Der Pressemeldung zufolge, möchtet das One4 Projekt, zu dem diese Aktion gehört, die Leistungsfähigkeit der Menschen symbolisieren, wie diese in dieser Situation zusammenstehen und helfen. Kein Unternehmen, keine Organisation oder kein Land der Welt kann die Flüchtlingsproblematik allein meistern.

Apple, KIDinaKORNER/Interscope, und Imagine Dragons werden die gesamten Einnahmen an die das UN Flüchtlingshilfsprogramm spenden. Darüberhinaus wird SAP 10 US-Cent für Single-Download spenden (bis maximal 5 Millionen Downloads über den iTunes Store).

Apple Vice President Lisa Jackson hat sich bereits per Twitter zur Aktion zu Wort gemeldet. Sie ist stolz die Flüchtlingshilfe zu unterstützen. Mitte September hatte Apple bereits eine iTunes Spendenseite eigerichtet, bei der Jedermann Geld an die Internationale Föderation der Rotkreu- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC) spenden kann. (via Forbes)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.