iTunes Match: 100.000 Songs bis Ende 2015 möglich

| 21:11 Uhr | 0 Kommentare

iTunes Match bietet euch die Möglichkeit, eure gesamte Musik-Mediathek in der iCloud speichern und von allen Geräten abzurufen. Songs, die ihr bei iTunes gekauft habt, stehen sowieso bereit und zudem könnt ihr auch Songs, die ihr beispielsweise von CD importiert oder aus anderen Quellen in eure iTunes Mediathek hinzugefügt habt, in der digitalen Wolke abspeichern. Bisher ist das Abspeichern von 25.000 nicht bei iTunes gekauften Songs möglich, bis Ende 2015 wird die Anzahl auf 100.000 Songs erhöht.

itunes_match

iTunes Match: 100.000 Songs bis Ende 2015

Im Juni hatte Apple Senior Vice President Eddy Cue angekündigt, dass rund um die iOS 9 Freigabe die Anzahl von 25.000 Songs auf 100.000 Songs erhöht wird. Bereits Mitte September haben wir vermeldet, dass Apple den Schalter umgelegt und die Anzahl erhöht hat. Dies ist so allerdings nicht korrekt. Lediglich bei vereinzelten Nutzern wurde das Limit zu Testzwecken erhöht. Für alle Nutzer gilt dies jedoch noch nicht.

Nun haben sich die Kollegen von Macrumors erneut an Eddy Cue gewandt und noch einmal nachgefragt. Cue bestätigte, dass Apple definitiv an der Erhöhung arbeite und diese noch vor Jahresende freigeschaltet werden soll. Auch wenn es Apple nicht pünktlich zu iOS 9 geschafft hat, das Limit zu erhöhen, finden wir es gut, dass Apple grundsätzlich an der Erhöhung arbeitet. Wir selbst haben keinen Bedarf, allerdings dürfte da draußen zahlreiche Musik-Fans über entsprechend große Musiksammlungen verfügen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.