App Store und iTunes Store: Apple kämpft erneut mit Problemen

| 15:00 Uhr | 0 Kommentare

Dieser Tage hat Apple verstärkt mit Problemen rund um seine Store-Dienste zu kämpfen. Innerhalb weniger Tage ist der Zugriff auf iTunes Store, App Store und Co. nur eingeschränkt oder garnicht möglich.

app_store_systemstatus_151015

App Store, iTunes Store und Co.: Apple kämpft erneut mit Problemen

Erst vorgestern Abend haben wir über Problem im iTunes Store, App Store etc. berichtet. Diese konnte Apple nach wenigen Stunden in den Griff bekommen. In den frühen Morgenstunden tauchten heute abermals Probleme bei den Store-Diensten auf. Dabei konnten User unter Umständen auf mehrere Store-Dienste nicht zugreifen oder Käufe tätigen. Diese Probleme wurden gegen 10:30 Uhr behoben.

Seit 12:30 Uhr gibt es die nächsten Probleme und von offizieller Seite heißt es auf der Status-Seite

Alle Store-Dienste – Es sind einige Benutzer betroffen. Benutzer können sich weder bei einem oder mehreren der oben aufgeführten Stores anmelden noch Käufe tätigen.

Betroffen sind laut Apple der App Store, iTunes Store, AppleTV, Mac App Store, iBookstore und das Volume Purchase Program. Wir haben sicherlich Verständnis dafür, dass ein Internetservice ausfallen kann. Die Häufigkeit der letzten Tage, bei denen es Probleme im App Store gab, ist allerdings unbefriedigend. Wir hoffen, dass Apple die Probleme löst und ein Einkauf und Download im App Store, iTunes Store und Co. in Kürze wieder einwandfrei möglich ist.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.