Review: Magic Trackpad 2 und Magic Keyboard

| 13:44 Uhr | 2 Kommentare

Mit dem neuen iMac (hier gibt es 100 Euro Rabatt) hat Apple auch eine neue Magic Mouse 2, Magic Trackpad 2 und ein Magic Keyboard vorgestellt. Nachdem wir euch gestern die Magic Mouse 2 etwas näher vorgestellt haben, folgt nun ein Video-Review zum Magic Trackpad 2 sowie dem Magic Keyboard.

magic_accessoires

Review: Magic Trackpad 2 und Magic Keyboard

Neben der Magic Keyboard 2 hat Apple auch das Magic Trackpad 2 und Magic Keyboard vorgestellt. Das eingebundene Video gibt euch in rund 10 Minuten einen sehr guten Überblick, was sich hinter den Produktneuheiten versteckt und welche Änderungen Apple im Vergleich zum Vorgängermodell vorgenommen hat.

Das Magic Keyboard hat ein dünneres, keilförmiges Design, einen rückseitigen Lightning-Anschluss, einen Ein-Aus-Schalter und verfügt dabei über größere Tasten. Gleichzeitig hat Apple angegeben, dass das Gerät 13 Prozent weniger Platz auf dem Schreibtisch einnimmt, als der Vorgänger. Das Magic Keyboard verfügt über einen integrierten Akku und wird über den Lightning-Port aufgeladen. Ersten Rückmeldungen zufolge ist der Tastaturanschlag besser und präziser. Der kleine „Schlitz“ auf der Rückseite dient dazu, das Bluetooth-Signal besser durch das Gehäuse zu lassen.

Beim Magic Trackpad 2 setzt Apple neuerdings ebenso auf einen integrierten Akku, der über den Lightning-Port aufgeladen wird. Die größte Neuerung ist sicherlich Force Touch. Das Trackpad, welches in der neuen Generation 29 Prozent Touc-Fläche bietet, ist druckempfindliche und gibt ein haptisches Feedback.

Für das Magic Trackpad 2 verlangt Apple 149 Euro, für das Magic Keyboard werden 119 Euro fällig.

Kategorie: Mac

Tags: ,

2 Kommentare

  • Joe

    Gutes Design….Apple typisch! Aufladbarer Akku, der lange hält. Was will man mehr. Ein Frage ist für mich noch offen. Ist der Akku austauschbar?

    16. Okt 2015 | 8:07 Uhr | Kommentieren
    • domayooyoy

      naja was man mehr will sollte doch klar sein. 😀 Der Druckpunkt ist geringer als bei einem macbook pro/air…ich hatte schon das vergnügen dadrauf zu schreiben und ich muss sagen…es errinert an das neue macbook 12inch….absoluter horror. keine empfehlung von mir.

      16. Okt 2015 | 14:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.