Nur 5 Prozent der Mac-User bei IBM benötigen Tech-Support, 40 Prozent der PC-Nutzer

| 13:56 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Jahr gingen Apple und IBM eine weltweite Partnerschaft ein. Diese konzentriert sich in erster Linie auf die Entwickung von Business-Apps für verschiedene Unternehmensbereiche. Nach und nach wurde die Partnerschaft jedoch ausgebaut. So wurde unter anderem bekannt gegeben, dass IBM Unternehmen beim Umstieg auf den Mac unterstützen wird. Zudem können sich IBM Mitarbeiter einen Mac als Firmen-Computer bestellen. Bis zu 200.000 Macs dürften so jährlich an IBM geliefert werden.

ibm_apple

Mac-Nutzer benötigen deutlich weniger technischen Support

Die ersten Vorteile für den Umstieg auf Macs machen sich nun bei IBM deutlich. Mitarbeiter, die auf einen Mac anstatt auf einen PC setzen, benötigen deutlich weniger technischen Support. Ein voller Erfolg fürs Unternehmen.

Im Laufe der Woche hat IBM an der JAMF Nation User Conference (via Appleinsider) in Minneapolis teil, bei der das Unternehmen über den Umstieg auf den Mac sprach und wie ein Apple Mac in eine tradionelle Windows-orientierte Organisation eingeführt wird. Fletcher Previn, Vice President of Workplace-as-a-Service bei IBM, bestätigte, dass IBM Mitarbeiter seit dem 01. Juni zum Mac votieren können. Derzeit würden wöchentlich 1.900 Macs installiert und in bestehende Systeme integriert. Aktuell werden 130.000 iOS-Geräte und Macs im Unternehmen betrieben. Alle Geräte werden gerade mal durch 24 Mitarbeiter betreut.

Interessant ist die Aussage, dass gerade mal 5 Prozent der Mac-Nutzer den IBM internen technischen Support um Unterstützung gebeten haben. Demgegenüber stehen 40 Prozent der PC-Nutzer. Ein beeindruckender Unterschied. Diese Statistik zeigt, so Previn, wie einfach es für IBM Mitarbeiter sei, einen Mac zu nutzen. Zudem betonte er, wie gut sein Team die Macs nathlos integriert hätte.

„Every Mac that we buy is making and saving IBM money,“ Previn said.

Jeder Mac, den IBM anschafft, spart bares Geld, da deutlich weniger Mitarbeiter für den Support vorgehalten werden müssen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.