Musik von Adele jetzt auch bei Apple Music

| 14:03 Uhr | 1 Kommentar

Am Anfang wollte sie gar nicht, doch schließlich hat sie sich durchgerungen: Die britische Sängerin und Songwriterin Adele veröffentlicht ihre neue Single unter dem einfallsreichen Titel „Hello“ sowohl auf Apple Music als auch auf iTunes. Das Stück ist ab sofort verfügbar.

adele

Die Künstlerin hatte so ihre Schwierigkeiten mit der Streaming-Branche. Ihr letztes Album „21“ von 2011 durfte lange Zeit nach dem Release nicht auf Spotify gestreamt werden. Gegenüber Apple Music verweigerte sie sich so lange, bis der Konzern von seinem ursprünglichen Plan abgerückt war, den Musikern während der kostenlosen dreimonatigen Testphase seiner Nutzer keine Lizenzgebühren auszuzahlen.

Apple wurde erst durch einen Weckruf von Star-Musikerin Taylor Swift zur Umkehr bewogen. Swift hatte in einem offenen Brief mahnende Worte an den iPhone-Giganten gerichtet, die unmittelbar Wellen schlugen.

Die beiden Adele-Alben „21“ und „25“ werden ab 20. November zum Download und Streaming freigegeben. Über iTunes lässt sich das Album „25“ schon vorbestellen.

Sängerin zeigt Reue

Nun entschuldigte sich die 27-jährige Adele für ihr Zögern: „Es tut mir so leid, dass es so lang gedauert hat. Aber ihr wisst ja, manche Dinge passieren im Leben einfach so“, sagte sie jetzt. In ihrem aktuellen Album „25“ gehe es auch darum, wie sich die Sängerin persönlich entwickelt habe, ohne es selbst zu merken, so Adele. Nach vielen erfolgreichen Jahren im Musikgeschäft ist ihr offenbar klar geworden, dass sich Kooperationen mit Anbietern wie Spotify und Apple Music positiv auf den eigenen Kontostand auswirken. (via)

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Krusty

    Der letzte Bond-Song „Skyfall“ war echt cool.

    24. Okt 2015 | 14:59 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.