Ticker: AppleTV Apps, Apple Store Dubai, OLED-Displays fürs iPhone, iPhone in China

| 19:07 Uhr | 0 Kommentare

Vier News rund um die Apple Landschaft. Es geht um die ersten bekannt gewordenen AppleTV Apps, die Neueröffnung des Apple Stores in Dubai, Gerüchte zum OLED-Display beim iPhone und zu den Smartphone-Charts in China. Vier kleine Infos, nicht mehr und nicht weniger.

Spiele für AppleTV

Seit gestern lässt sich AppleTV 4. Generation im Apple Online Store bestellen. Bereits vor ein paar Tagen hat Apple seine Entwickler darum gebeten, Apps für AppleTV einzureichen, damit diese pünktlich zum Marktstart zum Download bereit stehen. Je näher der AppleTV Marktstart rückt, desto mehr Apps werden publik, die bereit stehen werden. So z.B. Mr. Jump und Streak Workout. Aber auch Withings will mit einer App für die hauseigene Überwachungskamera parat stehen.

Apple Store Dubai

Am 29. November eröfnet der Apple Store in Dubai. Dieser gilt weltweit als einer der größten Apple Stores überhaupt. Bereits im Vorfeld der Eröffnung hat Apple ausgewählten Medienvertretern die Möglichkeit gegeben, den Apple Store zu besuchen und einen ersten Blick zu riskieren. Das Video möchten wir euch nicht vorenthalten.

OLED-Displays beim iPhone

Während Apple bei der Apple Watch auf ein OLED-Display setzt, kommt beim iPhone die LCD Technologie zum Einsatz. Bislang beliefert LG Display Apple mit OLED-Displays für die Apple Watch. Dies soll sich jedoch ändern und es heißt, dass Apple Samsung als weiteren Lieferanten aufnimmt.

Darüberhinaus tauchen Gerüchte auf, dass Apple auch beim iPhone zukünftig auf die OLED Technologie setzt. Laut Digitimes soll Apple diese Entscheidung im November treffen.

iPhone in China

Das iPhone 6 war in China sehr beliebt, wie es scheint, kann das iPhone 6S die Verkaufszahlen aus dem letzten Jahr allerdings noch einmal überflügeln. Es heißt, dass Apple innerhalb des ersten Monats 7 Millionen Exemplare in China absetzen und sich so einen Marktanteil von 19 Prozent ergattern konnte.

counterpoint_china_iphone6s

Laut Counterpoint Research hat Apple damit Samsung, Huawei und Xiaomi in China überholt  Unter anderem soll die Farbe Roségold für den Erfolg des iPhone 6S beigetragen haben,

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.