Apple Watch: 74 Prozent Marktanteil prognostiziert

| 12:22 Uhr | 0 Kommentare

Starke Zahlen von Strategy Analytics: Der Absatz von Smartwatches ist in einem Jahr um mehr als das Fünffache angestiegen. Im dritten Quartal 2015, so melden die Statistiker, konnten 6,1 Millionen Geräte ausgeliefert werden, das entspricht einem jährlichen Plus von 510 Prozent. Im dritten Quartal 2014 waren es erst eine Million Smartwatches.

strategy logo

Die Studie bestätigt auch vorangehende Untersuchungen: Unter den verschiedenen Anbietern liegt die Apple Watch auf dem ersten Platz und zwar mit einem überwältigenden Marktanteil von 74 Prozent bei insgesamt 4,5 Millionen ausgelieferten Geräten.

Screenshot from 2015-10-30 18:13:20

Die Präsenz der Apple Watch im Einzelhandel nimmt immer mehr zu. Aktuell sind es über 30 Staaten, in denen Apple seine erste Smartwatch anbieten kann. Aber die Verfügbarkeit gilt noch als verbesserungswürdig. Zahlreiche Mobilfunkanbieter haben die Apple Watch noch nicht durchgängig auf Vorrat, bemerkt Strategy Analytics in der Studie.

Dennoch zeigt die Untersuchung, wie schnell sich Apple mit der Apple Watch gegen die Konkurrenz durchsetzen konnte: In wenigen Monaten ist der Konzern von 0 auf 74 Prozent gekommen.

Samsung mit 10 Prozent Marktanteil an zweiter Stelle

Neben Apples 4,5 Millionen Smartwatches nehmen sich 600.000 von Samsung eher gering aus. Der südkoreanische Anbieter kommt mit 10 Prozent Marktanteil auf dem zweiten Platz der weltweiten Statistik.

Für das kommende Quartal rechnen die Analysten aber mit einem Aufschwung bei Samsung. Denn, so die Begründung, der Konzern unternimmt derzeit viel, um die neuen Modelle der Reihe Gear S2 zu vermarkten. Und bald steht die verkaufsstarke Weihnachts-Shopping-Zeit an, da dürften sich diese Anstrengungen auszahlen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *