iPod touch 1G, ältere Macs und Co.: Apple stellt Support ein

| 7:34 Uhr | 0 Kommentare

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Hersteller früher oder später den Support eines Gerätes einstellt. Apple ist dabei immer recht großzügig und unterstützt ein Pordukt verhältnismäßig lange. Doch auch irgendwann macht Apple einen „Frühjahrsputz“ und misstet aus. In Kürze ist es mal wieder soweit und Apple wird den Support verschiedener älterer Geräte einstellen.

obsolete2015

Apple schickt iPod touch 1G und Co. in Rente

Apple wird in Kürze verschiedene ältere Produkte in Rente schicken und den Support einstellen. Dies bedeutet, dass der Support für Ersatzteile in Apple Stores sowie bei authorisierten Apple Partnern endet. Solltet ihr derzeit Probleme mit einem der genannten Geräte haben und noch den Support in Anspruch nehmen wollen, so solltet ihr dies vor dem 08. Dezember 2015 tun.

Folgende Produkte deklariert Apple als „obsolete“ bzw. „vintage“:

  • iMac (21,5 Zoll, Ende 2009)
  • iMac (27 Zoll, Ende 2009)
  • MacBook Air (Mitte 2009)
  • Mac Pro (Anfang 2009)
  • Apple Cineman Display (23 Zoll, DVI Anfang 2007)
  • MacBook (13 Zoll, Anfang 2008)
  • Macbook Pro (15 Zoll, Anfang 2008)
  • Time Capsule 802.11n (1. Generation)

Dazu gesellen sich neben dem iPod touch 1. Generation noch folgende Beats Produkte

  • iBeats
  • Beatbox
  • Beatbox Portable (1. Generation)
  • Wireless (1. Generation)
  • Diddybeats
  • (Heartbeats (1. Generation)

(via 9to5Mac)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.