WhatsApp 2.12.10: Update bringt QuickReply jetzt offiziell

| 8:55 Uhr | 2 Kommentare

WhatsApp 2.12.10 Update ist da. In der Nacht zu heute haben die WhatsApp-Entwickler ihrer gleichnamigen App ein Update spendiert. Ab sofort könnt ihr WhatsApp in der Programmversion 2.12.10 aus dem App Store herunterladen. QuickReply ist jezt offiziell an Bord.

whatsapp_quick_reply

WhatsApp 2.12.10

In den letzten Wochen sind die WhatsApp Entwickler fleißiger denn je und stellen nun ein weiteres Update als Download bereit. In den Release-Notes heißt es

  • Antworte direkt aus Benachrichtigungen auf Nachrichten. Ziehe eine Benachrichtigung herunter, um deine Antwort zu schreiben. (iOS 9.1+)
  • Du kannst auf eingehende WhatsApp Anrufe mit einer Nachricht antworten – direkt aus der Benachrichtigung. (iOS 9+)

Das direkte Antworten auf Nachrichten wird nun offiziell unterstützt. Auch könnt ihr so auf eingehende WhatsApp Anrufe antworten. Mit der Freigabe von iOS 9.1 haben viele Anwender, so auch wir, das direkte Antworten aus Push-Benachrichtigungen heraus bereits entdeckt und genutzt. Auch auf der Apple Watch klappt das Ganze. Warum WhatsApp nun ein Update nachschiebt und die Funktion offiziell bestätigt, ist unbekannt. Gut möglich, dass das Ganze noch nicht reibungslos lief und zunächst noch ein paar Bugs beseitigt werden mussten, bevor man die Funktion offiziell bewirbt.

Fehlt fehlt nur noch der vollständige Support der Apple Watch. Zudem arbeiten die Entwickler an weiteren interessanten Neuerungen, über die wir in den kommenden Wochen noch berichten werden.

Kategorie: App Store

Tags:

2 Kommentare

  • Marian

    Hi, Habe ein iPhone 6Plus mit iOS 9.1 (Build 13B143)…
    Bei mir hat das Update nicht funktioniert, auch ein Neustart hat nichts gebracht. Danach ist nun die App von meinem Telefon weg und im Appstore habe ich nur das „Cloud-Download-Symbol“….
    Noch jemand mit einem ähnlichen Problem?

    02. Nov 2015 | 10:35 Uhr | Kommentieren
    • Marian

      Ah jetzt ja… Nach mehrmaligem Neustart und löschen / reinstallieren der App und der angefangenen Downloads ist die App nun installiert und funktioniert wieder.

      02. Nov 2015 | 10:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *