Eddy Cue zeigt iPad Pro bei der Dropbox Conference

| 11:55 Uhr | 0 Kommentare

Das iPad Pro nähert sich. Spätestens Ende nächster Woche wird Apple den Startschuss für das neue iPad Pro geben und das 12,9 Zoll Modell auf den Markt bringt. Dann hätte Apple alle Geräte auch tatsächlich in den Verkauf gebracht, die im Rahmen der September-Keynote vorgestellt wurden. Auf das iPhone 6S, iPad mini 4 und AppleTV folgt in Kürze das iPad Pro.

cue_houston_dropbox

Eddy Cue zeigt iPad Pro

Apple Senior Vice President of Software and Services Eddy Cue stand vergangene Nacht im Rahmen der Dropbox Open Conference als Interviewpartner auf der Bühne. Im Rahmen des Gesprächs mit Dropbox CEO Drew Houston ging es unter anderem um Apples Engagement im Unternehmensbereich und das iPad Pro.

Laut Cue sei Apples Erfolg die logische Konsequenz daraus, dass man im Consumer-Bereich erfolgreich sei. Apple schlage die Brücke zwischen Geräten, die man zu Hause in den eigenen vier Wänden einsetzt und Geräte, die man im Berufsalltag nutzt. Dinge, die für Endverbraucher wichtig sind, sind auch im Unternehmensbereich wichtig.

We’ve always been a consumer company. We’ve been trying to create products for individuals and part of that was creating a product that had tools that allowed people to do things with them that we could never even imagine. And what’s happened is if you look at the world today you work 24 by 7.

You’re awake, you take it home with you, you take it everywhere. There’s no longer the „enterprise“ in the sense of the products you use there that you don’t use somewhere else. Now you get to use the products everywhere.

Apple hofft, dass das iPad Pro dafür sorgt, dass das Unternehmen weiter in den Enterprise-Markt vordringen kann. Es gebe nach wie vor riesiges Wachstumspotential. Während des Interviews zückte Cue das neue iPad Pro und demonstrierte dieses. Drew Houston gab zu verstehen, dass er es kaum abwarten könne, das Gerät in den Händen zu halten. Cue betonte, dass sich Houston nur noch wenige Tage gedulden müsse.

Vor wenigen Tagen gab Apple bereits Disney und Pixar die Möglichkeit, das iPad Pro im Vorfeld des Verkaufsstarts zu nutzen. Die Designer waren begeistert.

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *