Apple Music für Android ist da: Download im Google Play Store

| 18:59 Uhr | 4 Kommentare

Apple Music für Android ist da. Der Download steht ab sofort im Google Play Store bereit. Bereits bei der Ankündigung von Apple Music im Sommer dieses Jahres hieß es, dass der Musik-Streaming-Dienst im Herbst 2015 auch für Android bereit stehen wird. Vor wenigen Minuten hat Apple den Schalter umgelegt.

apple_music

Apple Music für Android

Apple Music für Android steht ab sofort als Download im Google Play Store bereit. Nachdem Apple Music Ende Juni für iOS- und OS X Nutzer an den Start ging, folgt nun die Version für Android. Damit veröffentlicht Apple die dritte Android-App innerhalb weniger Monate.

Apple Music ist Apples Musik-Streamig-Dienst, der den Zugriff auf einen Musikkatalog von über 30 Millionen Songs bietet. Die ersten drei Monate sind komplett kostenlos, so dass wir Android-Nutzern nur empfehlen können, einen Blick auf den Streaming-Dienst zu werfen und diesen auf Herz und Nieren zu testen.

apple_music_android

Größtenteils sind die iOS- und Android-Version identisch. Ein paar Funktionen fehlen allerdings noch und werden in den kommenden Wochen nachgereicht. So stehen Musik-Videos derzeit nicht zur Verfügung und Familienmitgliedschaften können zum aktuellen Zeitpunkt nur auf dem Mac oder iOS-Geräten abgeschlossen werden.

Nach der drei-monatigen kostenlosen Testphase berechnet Apple 9,99 Euro für die Einzelmitgliedschaft sowie 14,99 Euro für die Familienmitgliedschaft (bis zu 6 Familienmitglieder)

Kategorie: Apple

Tags:

4 Kommentare

  • resomax

    Und gleich wird es 1-Stern Bewertungen hageln!

    10. Nov 2015 | 19:03 Uhr | Kommentieren
  • DANEK

    Ja, es hagelt schon gewaltig 😀

    11. Nov 2015 | 9:55 Uhr | Kommentieren
  • DANEK

    ist jemand von euch von Spotify zu Apple Music gewechselt?

    11. Nov 2015 | 10:02 Uhr | Kommentieren
  • Kooche

    @ DANEK
    Ja bin ich, und ich muss sagen ich bin mit Apple Music nicht unbedingt glücklicher da es aus meiner Sicht einfach noch zu unausgereift ist und unbedingt Nachbesserungen braucht. ABER der Grund wieso ich zuzeit niemals zu Spotify wechseln würde is die Familienfreigabe, 2,50€ pro Person ist einfach unschlagbar!

    11. Nov 2015 | 20:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.