Eddy Cue über das neue iPad Pro

| 7:39 Uhr | 0 Kommentare

Eddy Cue sprach mit dem US-Fernsehsender CNN über das iPad Pro. Apple hat heute den Marktstart des neuen Apple-Tablets angekündigt. Es soll ab Mittwoch in den Online Stores erhältlich sein und im Lauf der Woche in den Einzelhandel kommen. Weltweit ist eine Markteinführung in 40 Staaten vorgesehen. Die deutsche Apple-Website nennt als Einführungstermin aber weiterhin nur „im November“.

ipad_pro_2

Eddy Cue ist als Senior Vice President für das Onlineangebot Apples zuständig. CNN Money stellte er seine Sicht auf das neue Tablet vor. Ein Ausschnitt aus dem Interview ist auf Youtube verfügbar:

Cue sagte unter anderem: „Was ich an dem iPad mag: Es ist großartig für Dinge wie Emails lesen und schreiben. Ich konsumiere damit mehr als ich schaffe, ich lese mehr als ich schreibe und schaue mir Websites an. Für solche Aufgaben ist es perfekt.“ Dabei verwies er auf das Smart Keyboard, eine Schutzhülle mit integrierter Tastatur, sowie auf den tollen Stereo-Sound.

Apples Erfolgsrezept

Wer innovative Dinge erfinden und realisieren möchte, müsse Grenzen überschreiten, so Cue. Dabei dürfe man als Hersteller nicht nur die Produkte entwickeln, für die eine direkte Nachfrage bestehe, sagte Cue weiter, sondern solche, die die Kunden einfach wollen, sobald sie sie in den Händen halten. Das sei Apples Erfolgsrezept.

Gefragt, wie Apple die Entwickler dazu motiviert, solche Produkte zu entwerfen, antwortete Cue: Man müsse neue Wege gehen und auch bereit sein zu scheitern. Nur so komme man wirklich weiter.

Spezifika des iPad Pro

Das 12,9 Zoll große iPad Pro wird von einem A9X-Chip getrieben. Das rund sieben Millimeter dünne und 700 Gramm schwere Gerät verfügt über ein Retina Display mit 5,6 Millionen Pixeln, einen Touch ID Fingerabdrucksensor und zwei Kameras. In der WLAN-Variante wird es mit 32 und 128 GB Speichergröße verfügbar sein, in der kombinierten Variante mit WLAN und LTE nur mit 128 GB Speicher. Los geht es bei 899 Euro.

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.