Jony Ive: „Design-Team nutzt iPad Pro + Apple Pencil“

| 19:48 Uhr | 4 Kommentare

Seit heute Vormittag lässt sich nicht nur das neue iPad Pro über den Apple Online Store bestellen, ab sofort steht auch das Smart Keyboard sowie der Apple Pencil bereit. Im Vorfeld des Verkaufsstarts haben bereits Disney und Pixar von der Leistungsfähigkeit des neuen iPad Pro geschwärmt und natürlich kommt auch die Kombination aus iPad Pro und Apple Pencil bei Apples Design-Team zum Einsatz. Dies hat Apples Chef-Designer Jony Ive in einem Interview verraten.

slider_ipad_pro_pencil

Apples Design-Team setzt auf iPad Pro und Apple Pencil

Im Zuge der iPad Pro Markteinführung hat Jony Ive dem The Telegraph ein Interview gegeben. Ive gab an, dass sein Design-Team seit über 20 Jahren auf das „gute alte“ Zeichenbrett gesetzt hat und nun stattdessen dss iPad Pro zusammen mit dem Apple Pencil zum Einsatz kommt.

“Many of us in the design team have worked together for 20 plus years. We’ve always drawn in our sketchbooks, and for the first time – despite flirting with some alternatives a couple of years ago – I’m seeing people starting to use the iPad and Apple Pencil. Our personal experience has been that there are definitely affordances and opportunities now that you have a much more natural and intuitive environment to make marks, there are clearly things you can do sketching and writing on the iPad which you could never dream of doing in the analogue world.“

Weiter berichtet Ive von einem natürlichen und vertrauten Gefühlt beim Einsatz des Apple Pencils

“We hoped if you are used to spending a lot of time using paintbrushes, pencils and pens, this will feel like a more natural extension of that experience – that it will feel familiar,” he says, carefully. “To achieve that degree of very simple, natural behaviour, was a significant technological challenge.”

Während der Entwicklungsphase und während der Demonstration des Apple Pencil habe er immer mehr gemerkt, wie sehr ihn das Zubehör bei der täglichen Arbeit hilft. Der Apple Pencil fühle sich an wie ein traditioneller Stift, der hilfreich und gleichzeitig eine Herausforderung sei.

Apple Pencil, und das weiß auch Apple, ist kein Zubehörartikel, der sich an alle Anwender richtet. Er ist schon „speziell“ und richtet sich in erster Linie an Grafiker, Designer etc. Ohne den Stift bisher ausprobiert zu haben, können wir uns gut vorstellen, dass dieser für den genannten Anwenderbereich und große Hilfe darstellt.

4 Kommentare

  • Kooche

    Interessant wäre jetzt nur noch, welche App das Design-Team verwendet!?

    11. Nov 2015 | 19:55 Uhr | Kommentieren
    • Philip

      Die Notizen-App 😀

      11. Nov 2015 | 20:02 Uhr | Kommentieren
  • Kooche

    Ich glaubs auch 😂

    11. Nov 2015 | 20:45 Uhr | Kommentieren
  • MrT

    Naja, was sollen sie auch anderes machen, das Ding muss ja gepushed werden 😀 Die können ja schlecht schreiben, die nutzen das neue MS Surface

    11. Nov 2015 | 21:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *