Apple präsentiert offizielles Apple Watch Dock

| 16:33 Uhr | 6 Kommentare

Im Laufe des gestrigen Abends tauchte das Apple Watch Magnetisches Ladedock erstmals in der Gerüchteküche auf. Zu diesem Zeitpunkt haben wir bereits darüber spekuliert, dass es nur noch eine Frage der Zeit sein dürfte, bis der Zubehörartikel in den Verkauf geht. Im Laufe des heutigen Nachmittags ist es soweit und Apple stellt sein eigenes Apple Watch Dock im Apple Online Store bereit.

apple_watch_dock1

Apple Watch Dock

Als Apple mit watchOS 2 den Nightstand-Modus eingeführt hatte, könnte man schon erahnen, dass der Hersteller auch an einem Dock arbeitet. Nun ist es soweit und das offizielle Apple Watch Magnetisches Ladedock ist da. Diese kann ab sofort zum Preis von 89 Euro im Apple Online Store bestellt werden.

apple_watch_dock2

Das offizielle Apple Watch Dock hat ein rundes Design. Mittig platziert findet ihr den magenitschen Anschluss, über den ihr eure Apple Watch aufladen könnt. Den induktiven Connector könnt ihr auch hochklappen und so die Apple Watch seitlich liegend aufladen. In dieser Position wird der Nachtmodus angezeigt.

Apple beschreibt sein Apple Watch Dock wie folgt

Mit dem magnetischen Apple Watch Ladedock kannst du deine Apple Watch flach liegend mit offenem Armband oder seitlich liegend aufladen. Auf der Seite wechselt deine Apple Watch automatisch in den Weckermodus. So kannst du dich von ihr wecken lassen. Das magnetische Apple Watch Ladedock verwendet den gleichen induktiven Connector zum Aufladen, der bei der Apple Watch dabei ist. Du kannst damit sowohl 38 mm als auch 42 mm Modelle aufladen. Und es wird über das Lightning auf USB Kabel und den Apple 5W USB Power Adapter verbunden.

Neben dem Apple Watch Magnetisches Ladedock findet ihr in der Verpackung ein Lightning auf USB-Kabel, über das das Dock mit einem USB-Ladegerät verbunden wird. Das Apple Watch Dock ist auf Lager und kostet im Apple Online Store 89 Euro. Der Versand ist kostenfrei. Als Alternative können wir euch das Elevation Lab NightStand zum Preis von 34,95 Euro empfehlen.

Kategorie: Apple

Tags:

6 Kommentare

  • resomax

    Zur Zeit übertreibt Apple echt mit den Preisen – kriegen die den Hals nicht voll? Das Dock für 90 (!!!!!) Euro, spinnen die?
    Und nur das Rückseiten-Case fürs iPad Pro: 90 €! Plus Saarcover für 70 € macht 160 € nur für eine popelige Schutzhülle! Apple: in allen Ehren, aber das ist dreist!

    18. Nov 2015 | 21:03 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Es ist doch ganz einfach, ist es dir das wert oder nicht? Wenn ja dann ist der Preis gerechtfertigt, wenn nein, dann kauf es nicht sondern Kauf ein Produkt mit einem besseren Preis Leistungsverhältnis. Aber sag bloß nicht, dass eine Samsung Gear nicht mit einem iPhone zusammen arbeitet, denn das Betriebssystem zählt genau so in die Leistung wie die verbaute Hardware.

      19. Nov 2015 | 3:14 Uhr | Kommentieren
      • mapple

        Er wollte wohl ausdrücken, dass es ihm das nicht wert ist 😉
        Und ein Dock hat nun mal kein Betriebssystem, daher kann man bei diesem Preis meiner Meinung nach schon davon sprechen, dass es hoffnungslos überteuert ist. Aus Sicht von Apple macht das natürlich Sinn, da die Preise ja derzeit bezahlt werden. Irgendwann ist aber der Punkt erreicht, da fühlt man sich als Kunde nur noch auf den Arm genommen 😉

        19. Nov 2015 | 10:15 Uhr | Kommentieren
  • resomax

    Sollte Smartcover heißen, nicht Saarcover…

    18. Nov 2015 | 21:04 Uhr | Kommentieren
  • Apfel

    Hochpreis-Politik hält die Marke interessant.

    19. Nov 2015 | 9:35 Uhr | Kommentieren
    • DANEK

      RICHTIG! Seit wann war Apple ein Schnäppchen? So gut wie ALLES kostet bei Apple das dreifache.
      Schau dir ein normales Ladekabel an. 30€ wird verlangt, ist das nicht happig? 3xKabel oder ein mal SmartCover? Und schon wird das SmartCover atraktiver 🙂

      19. Nov 2015 | 11:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *