HomeKit: Apple stoppt Verkauf inkompatibler Geräte

| 15:45 Uhr | 1 Kommentar

Apples HomeKit kommt so langsam aber sicher in Schwung. So gehörte beispielsweise Elgato zu den ersten Herstellern, die HomeKit kompatible Geräte angeboten haben (hier unser erster Testbericht). Vor wenigen Wochen zog unter anderem Philips nach, so dass die Philips Hue Lampen ebenso per HomeKit gesteuert werden können. An dieser Stelle ein kurzer Tipp: Im Apple Online Store erhaltet ihr aktuell 20 Euro Rabatt auf die Hue-Bridge für HomeKit.

kevo_store_na

Apple stoppt Verkauf inkompatibler HomeKit-Podukte

Um HomeKit weiter in den Fokus zu rücken und Platz für HomeKit kompatible Produkte zu machen, stoppt der Hersteller aus Cupertino den Verkauf von inkompatiblen Geräten. So berichten die Kollegen von Macrumors, dass Apple vor wenigen Tagen den Verkauf des August Smart Lock und des Kwikset Kevo Wireless-Enabled Deadbolt Lock sowohl im Apple Online Store als auch in den Retail Stores vor Ort gestoppt hat.

Eine Begründung für diese Entscheidung gibt es seitens Apple nicht. Allerdings kann man sich an einer Hand abzählen, warum es zu dieser Maßnahme gekommen ist. Die genannten Produkte unterstützen kein HomeKit und Apple möchte lieber das eigene Ökosystem mit HomeKit kompatiblen Produkten stärken.

Parallel dazu sind ähnliche Proudkte, wie z.B. Schlage Sense Smart Deadbolt, die HomeKit unterstützen, im Portfolio der Apple Stores geblieben. August hat schon die nächste Generation seines Produktes mit HomeKit-Kompatibilität angekündigt. Von daher dieser Hersteller bald wieder mit einem entsprechenden Produkt gelistet sein.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Günther

    All die genannten Doorlock Systeme sind ausschließlich für den US Markt (Drehknauf) und somit für uns hier ohnehin nicht interessant. Ich finde es bewundernswert, dass die jenseits des großen Teiches heute auch in modernsten Tieren so altmodischen unsicheren Sch…. einbauen.

    19. Nov 2015 | 7:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.