Renderings zeigen spektakuläre Pläne für neuen Apple Store in Chicago

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Nicht jeder Apple Store ist beeindruckend und im Grunde ähneln sich die weltweit über 450 Apple Retail Stores in ihren Gründzügen, nichtsdestotrotz schafft es Apple immer wieder ganz besondere Apple Stores aus dem Boden zu stampfen. Ziemlich beeindruckend dürfte auch der zukünftige Apple Store in Chicago werden, zumindest deuten die ersten Renderings daraufhin.

chigaco_store_rendering_2

Apple plant beeindruckenden Apple Store in Chicago

Apple plant einen neuen und beeindruckenden Retail Store in Chicago. Der Chicago Tribune (via 9to5) hat nun Apple Pläne veröffentlicht und zeigt erstmals Renderings, die andeuten, wohin die Reise gehen wird. Mit seinen Plänen möchte Apple ein paar Designelemente des bekannten Architekten Frank Lloyd Wright aufgreifen, dessen Heimatstadt Chicago war.

chigaco_store_rendering_3

Gegenüber dem Chicago Tribune hat Apple die Pläne bereits bestätigt und betont, dass man die Genehmigung für den Bau bereits erhalten habe. Die Renderings stammen von Apples Architektur-Büro Foster + Partners, das ebenso unter anderem für den Spaceship Campus in Cupertino oder den Apple Store Regent Street in London verantwortlich zeichnen.

Soon-to-be-unveiled plans for the store call for a glass-sheathed temple of computing near the historic Michigan Avenue bridge and grand flights of stairs that will cascade from street level to the walkway along the Chicago River’s north bank […]

The proposal will replace a vacant food court at the 401 N. Michigan Ave. office building with a 20,000-square-foot store that overlooks the river and its flotillas of architectural tour boats.

2016 soll der Bau des neuen Apple Stores in Chicago beginnen. Dieser soll knapp 1.900qm Fläche bieten. Wann die Eröffnung stattfinden wird, ist nicht bekannt.

chigaco_store_rendering_1

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.