Apple Pay startet angeblich im Februar 2016 in China

| 12:22 Uhr | 3 Kommentare

In vier Ländern können Anwender mittlerweile Apple Pay nutzen. Im letzten Jahr ging Apple Pay in den USA an den Start und in diesem Jahr folgten Großbritannien, Australien und Kanada. Hinter den Kulissen dürfte Apple jedoch intensiv daran arbeiten, Apple Pay in weiteren Ländern einzuführen. Bereits für Spanien, Singapur und Hong Kong hat man den Start für 2016 angekündigt. China stellt für Apple ein wichtiger Markt dar. Aktuellen Gerüchten zufolge will Apple den mobilen Bezahldienst Apple Pay Anfang 2016 auch in China einführen.

Apple Pay

Apple Pay: ab Anfang 2016 in China

Wie das Wall Strret Journal berichtet und ebenso von CNBC kolportiert wird, wird Apple seinen mobilen Bezahldienst im Februar kommenden Jahres in China starten. So haben es Insider unseren Kollegen gegenüber bestätigt. Es heißt, dass Apple entsprechende Verträge mit den vier größten chinesischen Banken schließen konnte. Vor dem chinesischen Neujahrsfest am 08. Febraur könnte der Service „live“ gehen.

Apple hat in den vergangenen Monaten immer wieder betont, dass China ein sehr wichtiger Markt für den Hersteller aus Cupertino ist. So sprach unter anderem Apple CEO von riesigen Möglichkeiten, die Apple Pay in China bietet. Schon heute ist der chinesische Markt für Apple wichtiger als der europäische Markt. In Kürze dürfte China auch die USA im Bezug auf den Umsatz überholen. Aktuell wird das mobile Bezahlen in China von Alipay (einem Service von Alibaba) dominiert. In den kommenden Monaten könnte mit Apple Pay ein weiteres Schwergewicht starten.

Kategorie: Apple

Tags:

3 Kommentare

  • HHo

    Kann mir mal einer erklären warum wir es nicht Deutschland bekommen!

    24. Nov 2015 | 12:35 Uhr | Kommentieren
  • Holpino

    1. Denk in Deutschland und Österreich ist der Bankenbereich etwas komplexer.
    2. Barzahlung ist doch bei uns noch immer weit verbreiteter.
    zB: wer kauft bei uns schon ein Red Bull mit Karte. Dort ist das aber Standart.
    3. sind unsere Märkte leider zu unwichtig

    24. Nov 2015 | 13:15 Uhr | Kommentieren
  • Eddi

    Wer Apple pay benutzen will braucht sowieso ne Kreditkarte und wer eine hat der kann zumindest schon bei Visa Paywave kontsktlos zahlen bis 25 Euro sogar ohne Pin, quasi wie mit dem iPhone. So bezahle ich seit Monaten bei dem Tankstellen meinen Sprit (mitm Motorrad komm ich meist nur auf 20 Euro) und halt Kleckerbeträge bei anderen die das akzeptieren. Nichts hält dich davon ab und der unterschied zu Apple pay ist nur die 25 Euro Grenze, was bei den meisten Einkäufen wo es schnell gehen muss sowieso keine Rolle spielt.

    Die Herausforderung wird sein jedem deutschen ne Kreditkarte zu besorgen, denn wer nicht dumm ist wechselt gleich die Bank um mit der Karte an jedem Automaten kostenlos Geld abzuheben und das geht bisher nur bei zwei Banken. Apple sieht wohl nicht die Bereitschaft der deutschen das zu tun und aus meinem Umfeld weiß ich dass sie damit recht haben.

    24. Nov 2015 | 13:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *