Offizielles Apple Watch Dock: Unboxing & Review

| 18:22 Uhr | 3 Kommentare

In der vergangenen Woche hat Apple unerwartet ein offizielles Apple Watch Dock vorgstellt und im Apple Online Store platziert. Nachdem der Nightstand-Modus mit watchOS 2 eingeführt wurde, konnte man zumindest erahnen, dass Apple an einem eigenen Dock arbeitet. Apple Watch Docks von Drittanbieter gibt es unter anderem bei Amazon, nun ist Apple auch mit von der Partie und verkauft sein eigenes Apple Watch Dock.

apple_watch_dock1

Im Video: Apple Watch Dock

Nachdem das Apple Watch Dock seit rund einer Woche im Handel ist, ist dieses bereits in dem ein oder anderen Haushalt gelandet. Das eingebundene Video beschäftigt sich intensiver mit dem Dock und zeigt dieses im Einsatz.

Dom Esposito hat sich das neue Apple Watch Dock geschnappt und seine Eindrücke in einem knapp 3 Minuten langen Video festgehalten. Nach der kurzen Auspackzeremonie, dem Apple Watch Dock liegt ein 2m langes Lightning-Kabel bei, guckt sich der Youtuber den Zubehörartikel etwas näher an.

Das 89 Euro teure Apple Watch Dock hinterlässt einen hochwertigen und robusten Eindruck. Die magnetische Ladevorrichtung ist mittig platziert und lässt sich herausklappen, so dass das Dock auch mit dem Apple Watch Nachtmodus harmoniert.

Kategorie: Apple

Tags:

3 Kommentare

  • Instinct23

    Apple Watch Machtmodus 😀
    Ich wusste gar nicht das Star Wars die Apple Watch so stark beeinflusst hat 😀

    24. Nov 2015 | 18:39 Uhr | Kommentieren
  • Kevin E.

    Für einen ganz geringen Bruchteil dieses Preises hab ich den wundervollsten Ständer … 😉 …. für die  Watch gekauft.. Was soll das hier? 🙁 Schade … enttäuschend!

    25. Nov 2015 | 21:25 Uhr | Kommentieren
    • Krusty

      Und ich hab den allerkleinsten Bruchteil ausgegeben – nämlich Null – weil ich die Watch einfach ohne Ständer ablege.

      25. Nov 2015 | 22:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *