Neue Gerüchte: 4 Zoll iPhone mit A9-Chip, NFC und Metallgehäuse für Anfang 2016 erwartet

| 16:46 Uhr | 1 Kommentar

Die Gerüchte rund um ein neues 4 Zoll iPhone nehmen zu. Ob dieses dann iPhone 6C, iPhone 5S 2. Generation oder wie auch immer heißen wird, bleibt abzuwarten. Bereits vor Wochen keimten erste Gerüchte auf, wonach Apple an einem neuen 4 Zoll Modell arbeitet. Erst vor wenigen Tagen wurden diese bekräftigt und nun legt der nächste Analyst nach.

iphone5s_silber_gold_grau

Neues 4 Zoll iPhone mit A9-Chip

Dieses Mal ist es der für gewöhnlich gut informierte Analyst Ming Chi Kuo, der sich zum sogenannten iPhone 6C äußert. Kuo hat in den letzten Jahren mehrfach seine sehr guten Kontakte zur Apple Zulieferkette nachgewiesen und spricht nun erneut davon, dass Apple an einem neuen 4 Zoll iPhone arbeitet und dieses Anfang 2016 auf den Markt bringen wird.

In einer Einschätzung für Investoren heißt es, dass das neue „iPhone 6C“ über den gleichen A9-Chip, wie ihn Apple beim iPhone 6S verwendet, und NFC für Apple Pay verfügen wird. Weiter heißt es, dass Apple genau wie beim iPhone 5S auf ein Metallgehäuse sowie verschiedene Farben setzen wird. Zudem soll Apple ein leicht abgerundetes 2.5D Glas, wie beim iPhone 6S, verbauen.

Preislich sieht er das Gerät zwischen 400 und 500 Dollar. Es heißt, dass Apple ein „erschwinglicheres“ iPhone auf den Markt bringen möchte. Kuo erwartet, dass Apple das Gerät im März oder April 2016 auf den Markt bringt. Im kommenden Jahr könnten rund 20 Millionen Modelle verkauft werden. Dies entspricht in etwa 8 bis 9 Prozent aller iPhone-Verkäufe.

Wir sind gespannt und begrüßen es, wenn Apple ein neues 4 Zoll iPhone präsentiert. Nach wie vor gibt es eine Masse an Kunden, für die ein 4 Zoll Display die ideale Größe darstellt. Wir rechnen damit, dass Apple dem kleineen Modell nicht alle Spezifikationen des iPhone 6S spendieren wird, um einen Unterschied zum Flagschiff-Modell zu schaffen. Preislich können wir uns gut vorstellen, dass Apple das neue „iPhone 6C“ 100 Dollar unter dem Preis des iPhone 6S platziert.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • iArnold

    „Preislich sieht er das Gerät zwischen 400 und 500 Dollar. Es heißt, dass Apple ein „erschwinglicheres“ iPhone auf den Markt bringen möchte.“

    So wie das 5C? 😃

    A9 Prozessor wäre eine Idee, aber dann darf das Gerät nicht gleich viel wie das iPhone 6 kosten. Ich denke an dieselben Spezifikationen wie das iPhone 6 und es ersetzt das 5S.

    03. Dez 2015 | 18:29 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.