Lidl startet kontaktloses Bezahlen per Smartphone

| 17:33 Uhr | 1 Kommentar

Lidl startet die Kontaktloszahlung per Smartphone und NFC-Bezahlkarte. Im Sommer dieses Jahres startete Aldi Nord das kontaktlose Bezahlen in seinen Filialen, vor weingen Tagen folgte Aldi Süd und nun zieht der nächste Discounter nach.

lidl_kontaklos_bezahlen

Lidl startet das kontaktlose Bezahlen per Smartphone

Vor wenigen Tagen hat Lidl angekündigt, dass das Unternehmen seinen Kunden deutschlandweit die Kontaktloszahlung per Smartphone und NFC-Bezahlkarte ermöglicht. Seit dem 01. Juli akzeptiert Lidl Zahlungen per Kreditkarte von Visa und MasterCard und bis zum 01. Februar 2016 führt der Lebensmitteleinzelhändler bis zum 1. Februar 2016 auch das kontaktlose Bezahlen mit V-Pay, Maestro sowie Visa und MasterCard in allen rund 3.200 Filialen deutschlandweit ein.

Seit Herbst dieses Jahes testet Lidl die Zahlungsmöglichkeit in ausgewählten Filialen. Bei einer Einkaufssumme unter 25 Euro kann die PIN-Eingabe oder die Unterschrift entfallen.

Zur Bezahlung halten Kunden lediglich ihre Bezahlkarte mit Kontaktlos-Funktion oder ihr geeignetes Smartphone für wenige Sekunden an das Kartenzahlungsterminal an der Kasse. Zudem unterstützt Lidl Wallet-Apps mit integrierter virtueller Bezahlkarte mit Kontaktlos-Funktion.

Wir finden es gut, dass immer mehr Händler das kontaktlose Bezahlen einführen. Dies erleichtert Kunden den Bezahlvorgang. Nach dem Start in Apple Pay in einer handvoll Ländern, fehlt jetzt nur noch der Start in Deutschland.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Krusty

    Kreditkarten von American Express werden nicht akzeptiert?
    PS. letzter Satz: der Apple Pay Start in Deutschland fällt nicht, sonder fehlt in Deutschland..

    13. Dez 2015 | 18:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.