Philips Hue: Firmware-Downgrade stellt Kompatibilität zu „fremden“ Lampen wieder her

| 15:25 Uhr | 2 Kommentare

Bis dato haben wir uns zu diesem Thema nicht zu Wort gemeldet. Aufgrund eurer Nachfragen möchten wir allerdings kurz auf die Problematik des letzten Firmware-Updates von Philips Hue eingehen. Vor wenigen Tagen hat Philips die Firmware 1.11 für seine Hue-Lampen zum Download freigegeben. Neben verschiedenen Verbesserungen war ein Nebeneffekt des Firmware-Updates der, dass die Kompatibilität zu verschiedenen Lampen von Drittanbietern verhindert wird. Nun die Rolle rückwärts.

philips_hue_homekit2

Philips kündigt neue Hue-Firmware-Update an

Nach dem Firmware-Update auf 1.11 keimte schnell Kritik an Philips auf. Nachdem das Unternehmen zunächst den Schritt mit einer besseren Nutzererfahrung verteidigte, gibt es nun die Rolle rückwärts. Unter anderem hagelte es bei Amazon herbe Kritik.

Mittlerweile hat Philips eingesehen, dass das Firmware-Update viele verärgert hat. So hat das Unternehmen angekündigt. dass man das in der vergangenen Woche aufgespielte Software-Update für Philips Hue zurücksetzen wird. Der Prozess soll im Laufe des kommenden Montags (21. Dezember 2015) abgeschlossen sein.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Bugga

    Hallo liebes Macerkopf Team,
    Ich finde die neue mobile Seite echt super nur leider fehlt da ein Symbol wenn man sie zB als Lesezeichen setzt

    19. Dez 2015 | 18:10 Uhr | Kommentieren
    • Admin

      Danke, gucke ich mir morgen mal an…

      19. Dez 2015 | 20:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *