350 Euro Rabatt auf 27 Zoll Retina iMac mit MacTrade Gutschein

| 12:31 Uhr | 1 Kommentar

Retina iMac billiger kaufen. Zum Start in die neue Wochen blicken wir auf den Crazy Monday von MacTrade. Nur am heutigen Tag könnt ihr mit dem MacTrade Gutscheincode einen 27 Zoll Retina iMac mit 350 Euro Rabatt billiger kaufen. Denkt ihr derzeit über die Anschaffung eines Retina iMac nach, so werft in jedem Fall einen Blick bei MacTrade vorbei. Es lohnt sich.

mactrade281215

350 Euro Rabatt auf 27 Zoll iMac mit Retina 5K Display

Im Rahmen des heutigen Crazy Monday bietet der Online-Händler MacTrade den 27 Zoll iMac mit Retina 5K Display billiger an. Genauer gesagt handelt es sich um den Apple iMac 27 Zoll mit Retina 5K-Display (5120 x 2880 PIxel), 3,3GHz Quad-Core Intel Core i5 (Turbo-Boost bis zu 3,7GHz), 8GB Ram, 1TB Festplatte, AMD Radeon R9 M290 mit 2GB Videospeicher, FaceTime HD Kamera, 4xUSB 3.0, 2x Thunderbolt 2, 802.11ac WiFi, Bluetooth und vieles mehr.

Der normale MacTrade Verkaufspreis liegt bei 2199 Euro. Nur am heutigen Montag spart ihr 350 Euro und zahlt nur 1849 Euro. Der Preis kann sich in jedem Fall sehen lassen.

So funktioniert es

  • Ihr besucht den MacTrade Online Store und legt den iMac in den Warenkorb
  • Gutscheincode: CRAZYMON-KW53-2015
  • Das Eingabefeld für den Code findet ihr im Warenkorb in der unteren linken Bildhälfte
  • Das Mactrade System zieht den Rabatt automatisch ab

0 Prozent Finanzierung

Ihr könnt den MacTrade Gutschein mit der 0 Prozent Finanzierung bei MacTrade kombinieren und so bequem die Anschaffungskosten auf 10 Monate, 20 Monate oder 30 Monate verteilen. Warum den Betrag auf einmal bezahlen, wenn man den iMac auch mit 0 Prozent finanzieren kann?

Wir haben in der Vergangenheit bereits des öfteren bei MacTrade bestellt und waren bislang immer zufrieden. Der Versand kann mal einen Tag länger dauern. Dafür erhaltet ihr allerdings ein Top-Gerät zu einem Top-Preis.

Kategorie: Mac

Tags:

1 Kommentare

  • Hans

    Vorsicht das ist aber das alte Modell

    28. Dez 2015 | 15:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *