NFL-Spieler verschenkt Apple Watches an die Mannschaft

| 12:28 Uhr | 1 Kommentar

In der US-amerikanischen Football-Bundesliga NFL ist es ein guter Brauch, dass Quarterback- und Runningback-Spieler ihre Teamkollegen mit Geschenken überraschen. Einen neuen Clou hat jetzt der erfahrene NFL-Spieler Sam Koch von den Baltimore Ravens gelandet: Er verteilte Apple Watches an die anderen Spieler.

Sam_Koch_2015

„Ich bin ihm sehr dankbar, dass er an uns gedacht hat und dass wir ihm auch was wert sind“, sagte sein Teamkollege Morgan Cox. Ein anderer, Brynden Trawick, soll erst skeptisch gewesen sein – eine Apple Watch war nichts für ihn, heißt es. Aber nachdem er sich bei den Kollegen abgeschaut hatte, wie man mit den Smartwatches umgeht, soll er sich hellauf begeistert gezeigt haben.

Der Apple-Watch-Weihnachtsmann Sam Koch spielt als Punter bei den Ravens. Seit zehn Jahren schon als Profi aktiv, steht er jetzt auf Platz zwei der Liga-Rangliste und wurde erst in der letzten Woche für sein erstes Pro-Bowl-Spiel ausgewählt. Als „Pro Bowl“ wird in der NFL ein All-Star-Spiel bezeichnet. Setzt sich Koch mit seinem Team im Pro Bowl durch, winken dem Sportler stolze 55.000 Dollar Prämie. Verliert er, sind es nur 28.000 Dollar – immerhin genug, um das Team beispielsweise auf MacBooks aufzurüsten. (via)

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Krusty

    Die Ravens haben eine eher schlechte Saison gespielt; die Playoffs wurden deutlich verfehlt.

    03. Jan 2016 | 13:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *