CES 2016: Withings Thermo, Netatmo Presence, Griffin BreakSafe + Travel Power Bank, Samsung SSD T3

| 15:15 Uhr | 0 Kommentare

Offiziell startet die diesjährige Consumer Electronics Show est am morgigen 06. Januar. Allerdings gibt es bereits im Vorfeld zahlreiche Vorboten. Etliche Unternehmen nutzen die Zeit, um bereits neue Produkte vorzustellen, die in Kürze auf der Messe ausgestellt werden. Wir möchten euch ein paar dieser Neuvorstellungen kurz präsentieren.

CES 2016 Neuheiten

Withings Thermo

withings_thermo

Withings erweitert seine Produktpalette mit Withings Thermo. Auf der CES 2016 präsentiert Withings sein neues WLAN-Schläfenthermometer Withings Thermo. Das Thermo misst die Körpertemperatur direkt an der Schläfenarterie mit Hilfe von 16 Sensoren. Dies ermöglicht eine ziemlich schnelle und genaue Messung. Bei der Anwendung einfach das Thermo auf die Arterie an der Schläfe setzen – dabei ist weder Bewegung noch ein Scanvorgang erforderlich – schon werden innerhalb von zwei Sekunden 4.000 Messungen vorgenommen. Ein spezieller Algorithmus korrigiert Messabweichungen, die unter anderem durch den Wärmeverlust der Haut und die Umgebungstemperatur entstehen. Für die genaueste und zuverlässigste Temperaturanzeige wird der heißeste Punkt identifiziert.

Thermo sendet automatisch alle Temperaturmessungen via WLAN oder Bluetooth an das Smartphone und synchronisiert alle Daten. Mit Hilfe der App können die Fieberverläufe für mehrere Nutzer kontrolliert und nachverfolgt werden.

Zum Preis von 99,95 Euro wird Withings Thermo ersten Quartal 2016 verfügbar sein.

Netatmo Presence

Netatmo präsentiert mit Netatmo Presence eine smarten Outdoor Sicherheitskamera mit einer Erkennungstechnologie für Menschen, Fahrzeuge und Tiere. Presence analysiert in Echtzeit, ob sich eine Person um das Haus bewegt, ein Auto auf den Hof fährt oder sich ein Tier auf dem Grundstück befindet. Die Kamera versteht was sie sieht und benachrichtigt den Benutzer, wenn etwas im überwachten Bereich erkannt wird.

netatmo_presence

In der Nacht ist ein diskretes Aufnehmen oder Ansehen durch die leistungsstarke Infrarot-Nachtsicht möglich. Desweiteren verfügt Presence über ein integriertes und intelligentes Flutlicht. Wenn es aktiviert ist nimmt die Kamera mitten in der Nacht helle Videos in Farbe auf. Darüber hinaus kann das smarte Flutlicht auch eingesetzt werden, um unerwünschte Besucher abzuschrecken, oder einfach um den Weg zum Haus in der Dunkelheit zu beleuchten.

Bei Presence sind folgende Funktionen bereits im Produktpreis enthalten: Smarte Benachrichtigungen, Full-HD Video Aufzeichnung und Speicherung, sowie eine chronologische Übersicht von Ereignissen in Form einer Timeline. Die Videos werden lokal auf einer Micro SD-Karte im Inneren der Kamera gespeichert und können jederzeit automatisch an den persönlichen FTP-Server übertragen werden. Für die Speicherung ist kein Vertrags- oder Abonnementabschluss nötig und jegliche Zusatzkosten entfallen.

Die Datenübertragung von der Kamera auf das Smartphone des Nutzers ist durch eine Datenverschlüsselung nach Bankenstandard gesichert, um ein Höchstmaß an Schutz zu gewährleisten. Presence wird ab dem dritten Quartal in 2016 erhältlich sein.

Griffin BreakSafe + Travel Power Bank

Zwei Neuheiten auch aus dem Hause Griffin. Zum einen hat Griffin eine Art MagSafe Adapter für USB C vorgestellt und zum andern eine externen Akku für die Apple Watch.

griffin_breaksafe

Anders als z.B. beim MacBook Pro verzeichtet Apple beim 12 Zoll Retina Macbook auf den MagSafe Anschluss, der dafür sorgt, dass sich das Ladekabel selbst „entkoppelt“, wenn man über diese stolpert. Genau dieser Materie hat sich Griffin angenommen. Für 39,99 Dollar erhaltet ihr Griffin BreakSafe. Dabei handelt es sich um einen USB-Adapter mit magnetisch verbundenem Ladekabel.

griffin_travel_power_bank

Externe Akkus für Smartphone gibt es unzählige. Mit Travel Power Bank stellt Grffin nun auch einen ext. Akku für die Apple Watch vor. Die 800mAh Kapazität sorgen dafür, dass ihr die Apple Watch bis zu viermal aufladen könnt.

Samsung SSD T3

USB C ist ein großes Thema auf der CES. So wurden beispielsweiste Monitore mit USB C vorgestellt und Samsung halt eine externe SSD Festplatte manems T3 bereit. Diese wird mit bis zu 2TB Speicher angeboten und bietet Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 450MBit/s.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.