Apple Pencil: 15 Halbleiter-Chips im Gehäuse verbaut

| 9:30 Uhr | 6 Kommentare

Im November hat Apple nicht nur das iPad Pro auf den Markt gebracht, sondern mit Apple Pencil und dem Smart Keyboard zwei Zubehörartikel in petto gehabt. Während das iPad Pro im Apple Online Store innerhalb von 1 bis 2 Geschäftstagen lieferbar ist, müssen Kunden auf Apple Pencil und das Smart Keyboard mehrere Wochen warten. Wir verfügen bereits über Apple Pencil und haben unsere Eindrücke im iPad Pro Test festgehalten.

apple_pencil_chipworks_1

Apple Pencil beherbergt 15 Halbleiter-Chips

Rein äußerlich wirkt Appl Pencil recht „einfach“, im Inneren steckt allerdings massenweise Know-How. Vor ein paar Wochen haben wir bereits das Innenleben des Apple Pencil erstmals zu Gesicht bekommen, nun haben sich die Chipexperten von Chipworks deutlich intensiver mit der Materie, dem Innenleben und den verbauten Chip beschäftigt.

With a physical size of 176 mm long x 9mm in diameter and weighing about 1 gram, we found 15 semiconductor devices. This is quite incredible for something so small.

Apple Pencil misst gerade mal 177,7mm x 8,9mm und wiegt nur 20,7g (Das angegeben Zitat ist nicht ganz korrekt bei den Werten). Im Inneren haben die Chip-Experten 15 Halbleiter-Chips gefunden. Dies ist nach Ansicht der Experten „unglaublich“ für dieses kleine Gerät. Größtenteils verbaut Apple Chips von Texas Instruments und STMicroelectronics. Zudem wurden Chips von Maxim Integrated Products, Cambridge Silicon Radio, SiTime, Bosch und Fairchild verbaut.

apple_pencil_chipworks_3

Auf der Suche, wie Apple Pencil genau funktioniert, fanden die Experten sogar in der Spitze des Stiftes einen Chip. Dieser wurde von STMicroelectronics designed und hergestellt. Details über die Funktionsweise konnten noch nicht ermittelt werden. Diese will Chipworks jedoch nachliefern.

apple_pencil_chipworks_2

Kategorie: Apple

Tags:

6 Kommentare

  • Marian

    „Apple Pencil misst gerade mal 176mm x 9mm und wiegt nur 1g.“ – Sagt mal, lest ihr denn überhaupt, was ihr da schreibt?!
    Da gehört mal mindestens ein [sic!] in’s Zitat, das hier sind die Daten des Pencil (von der Apple-Website):

    Abmessungen

    Länge: 175,7 mm, gemessen von der Spitze bis zur Kappe
    Durchmesser: 8,9 mm
    Gewicht: 20,7 g

    Noch dazu wollte ich mal anmerken, dass ich die Praxis, Zitate wortgetreu zu übersetzen, direkt nachdem sie im Text erscheinen, arg lächerlich finde.

    06. Jan 2016 | 10:08 Uhr | Kommentieren
    • Dirk

      😆👍👍 sehe ich auch so, lächle ich jedes mal darüber:
      „Noch dazu wollte ich mal anmerken, dass ich die Praxis, Zitate wortgetreu zu übersetzen, direkt nachdem sie im Text erscheinen, arg lächerlich finde.“

      1g… Tzzz 😀

      06. Jan 2016 | 10:33 Uhr | Kommentieren
      • Dirk

        PS: Könnt ihr die Übersetzung mich als Link oder aufblenden bei ‚Mous over‘ implementieren? Gerade in Zeiten von Peak ’n Pop…

        06. Jan 2016 | 10:35 Uhr | Kommentieren
        • Dirk

          ‚Übersetzung mich als Link ‚
          =
          ‚Übersetzung nich als Link‘

          06. Jan 2016 | 10:36 Uhr | Kommentieren
          • Krusty

            = „Übersetzung nicht als Link“

            06. Jan 2016 | 10:52 Uhr |
  • Dirk

    Nee nee, nich war schon, wenn auch falsch, als nich für nicht gemeint 😅😂

    11. Jan 2016 | 16:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *