Grafik: So schnell guckt ihr morgens nach dem Aufwachen auf euer Smartphone

| 17:49 Uhr | 0 Kommentare

Hand aufs Herz, nutzt ihr abends euer iPhone im Bett, um die letzten Mails zu lesen, Nachrichten zu schreiben oder diverse Webseiten zu durchstöbern? Wie lange dauert es morgens bei euch, bis ihr erstmals aufs Smartphone blickt? Viele Anwender nutzen ihr Smartphone als Wecker, von daher liegt dieses zwangsläufig neben dem Bett.

statista070116

Das Smartphone (fast) immer im Blick

Das Statistik-Portal Statista zitiert eine im Auftrag von Deloitte erstellte Studie und hält interessante Aspekte zur Smartphone-Nutzung bereit. Demnach blicken 36 Prozent der deutschen Mobilfunknutzer innerhalb von 15 Minuten nach dem Aufwachen auf ihr Smartphone. Auch abends sieht es nicht viel anders aus. Es heißt

Ähnlich sieht es am anderen Ende des Tages aus. Innerhalb der letzten Viertelstunde vorm Zubettgehen checkt jeder Dritte nochmal das Handy. Bei sieben Prozent gilt sogar der erste und der letzte Blick dem Mobiltelefon. 56 Prozent der Befragten prüfen übrigens nach dem Aufwachen als erstes, ob sie neue Instant Messages, E-Mails oder SMS bekommen haben.

Die genannte Studie wurde im zweiten Halbjahr 2015 mit 2.000 erwachsenen deutschen Mobilfunknutzern durchgeführt. Interessante Aspekte, wo findet ihr euch wieder?

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *