Apple plant Store an der Champs-Elysees in Paris

| 13:44 Uhr | 0 Kommentare

Apple plant einen neuen Store an der Champs-Elysees in Paris. Rund um den Globus expandiert der Hersteller aus Cupertino und wie es scheint, hat Apple eine weitere Örtlichkeit für einen neuen Apple Store gefunden. Einem aktuellen Bericht zufolge hat Apple einen Mietvertrag über 12 Jahre für ein historisches Gebäude an der Champs-Elysees in Paris unterschrieben.

store_champs_elysees

Apple Store an der Champs-Elysees in Planung

Die Kollegen von MacGeneration zitieren Le Figaro und berichten, dass sich Apple für ein außergewöhnliches Gebäude an der Champs-Elysees in Paris entschieden hat, um dort einzuziehen. Im Erdgschoss möchte Apple einen eigenen Store eröffnen. In den oberen Etagen des 7-stöckigen Gebäudes sollen Büroräume entstehen. Die jährliche Miete für das Gebäude liegt bei rund 12 Millionen Euro.

Die Verträge zwischen Apple und dem Vermieter sollen Ende letzten Jahres nach langen Verhandlungen unterschrieben worden sein. Bis Apple jedoch in das Gebäude einziehen wird, wird noch einige Zeit vergehen. Apples Partner Norman Foster wurde dem Bericht zufolge mit den Umbaumaßnahmen betraut. 2018 oder 2019 könnt es soweit sein.

Aktuell betreibt Apple 19 Stores in Fankreich, inklusive eines Apple Wach Stores in der Galerie Lafayette.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *