Apple Watch: Produktivitäts-Tipps + App-Empfehlungen

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Das neue Jahr ist mittlerweile im vollen Gange. Weihnachten und der Jahreswechsel liegen hinter uns und bei dem ein oder anderen Anwender lag sicherlich eine Apple Watch unter dem Tannenbaum. Zum Start ins neue Jahr möchten wir auch ein paar Tipps mit an die Hand geben, wie ihr viele Dinge mit der Apple Watch im Handumdrehen erledigen könnt.

apple_watch_test8

Produktivitäts-Tipps

Wir haben ein paar Produktivitäts-Tipps für euch, um sich besser zu organisieren, seine Zeit effektiver einzuteilen und mit Hilfe intelligenter Apps, die den Nutzer zur richtigen Zeit an die richtigen Dinge erinnern, angestrebte Ziele zu erreichen. Verliert eur Ziel nicht au dem Auge.

VIP-Mails und Benachrichtigungen zu E-Mail-Konversationen

Verwendet man Mail, kann man Vorgesetzte oder Kunden als VIP kennzeichnen und wird so von der Apple Watch informiert, wenn diese Personen eine E-Mail schicken. Vorbei die Zeiten, in denen man ständig das iPhone hinsichtlich „Was ist wenn sie geschrieben haben“ checkt.

Verfolgt man wichtige Konversationen per E-Mail, kann in der Mail auf dem iPhone „Mitteilung erhalten, wenn jemand auf diese E-Mail-Konversation antwortet“ aktiviert werden und man wird per Apple Watch bei jeder Antwort auf den Thread informiert. Die Funktion kann mit einem Tippen ausgestellt werden, sobald man fertig ist.



Vorgefertigte Nachrichten – mit eigenem Stil

Vorgefertigte Antworten ermöglichen das einfache Antworten auf Nachrichten und E-Mails mittels eines einzigen Fingertipps. Indem man die Standardantworten in der Apple Watch-App auf dem iPhone personalisiert, kann man sie sich an den eigenen Stil, den Geschmack und die Persönlichkeit anpassen. Kommt man beispielsweise häufig zu spät, kann einfach eine Antwort erstellt werden die sagt: “Entschuldigung, ich komme leider wieder etwas zu spät. Bin in 5 Minuten da“. Sogar Emojis können verwendet werden.

Abdecken zur Stummschaltung

Ist man beispielsweise in einem gut besuchten Theater und das iPhone klingelt, kann man diskret seine Hand über die Apple Watch legen um es stumm zu schalten, während man eine andere Person anstarrt und vorgibt, dass diese die peinliche Situation verursacht hatte.



Kabellose Trainings

Eine Playlist kann mit der Apple Watch synchronisiert werden, damit sie auch offline für ein befreiendes Training ohne Kabel und ohne iPhone verfügbar ist. Nur man selbst und sein Bluetooth-Kopfhörer.
Präsentieren per Handgelenk

Apple Watch kann zur Steuerung einer Keynote-Präsentation zu Hilfe genommen werden. Wird AirPlay verwendet um das iPhone mit einem externen Bildschirm zu verbinden, kann per Apple Watch die Präsentation gestartet, navigiert und beendet werden.

Das Zifferblatt „Modular“

Das Zifferblatt „Modular“ ist bestens dafür geeignet, um mit nur einem kurzen Blick die wichtigsten Informationen des Tages zu sehen. Vom nächsten Termin im Kalender, Informationen der Weltzeituhr, den neuesten Schlagzeilen bis hin zur bisherigen Wasseraufnahme, ist das Modular-Zifferblatt eine großartige Möglichkeit die wichtigsten Dinge im Blick zu behalten, mit keinerlei Zeitaufwand. Die Time Travel-Funktion ermöglicht darüber hinaus durch drehen der Digital Crown nach vorne bevorstehende Verabredungen und das Wetter am Abend zu sehen, oder durch zurückdrehen verpasste Schlagzeilen oder den Verlauf der Aktienkurse zu betrachten.

Siri

Leistungsstärker als je zuvor, kann Siri dafür verwendet werden ortsbezogene Erinnerungen zu erstellen, wie zum Beispiel „Erinnere mich daran meine fertige Wäsche abzuholen wenn ich die Arbeit verlasse“ oder „Erinnere mich den Müll rauszubringen wenn ich Zuhause bin“. Siri kann auch dabei helfen Währungen umzurechnen oder das Trinkgeld auszurechnen und dieses sogar über eine Gruppe hinweg aufteilen, zum Beispiel „Wie hoch ist das Trinkgeld über eine 250 Euro-Rechnung geteilt durch sechs?“.

Köche lieben es Siri freihändig zu benutzen. Dazu muss nur der Arm gehoben werden und man kann sagen „Hey Siri“ gefolgt von der Frage oder Anweisung, zum Beispiel „Starte einen Timer für 3 Minuten“. Somit weiß man genau wann es an der Zeit ist das Steak zu wenden.

App-Tipps

Streaks: Die Aufgabenliste hilft dabei gute Gewohnheiten zu entwickeln. Bis zu sechs Aufgaben können ausgewählt werden, zum Beispiel Lesen, Musik hören oder Spazieren gehen und Streaks wird durch subtile Erinnerungen oder Ermutigungen dabei helfen, diese zu erledigen.

Things und Erinnerungen: Einfach To-Do-Liste: Things ist eine einfache und praktische App zur Aufgabenverwaltung. Als native App für die Apple Watch beinhaltet Things auch eine Komplikation für das Zifferblatt und zeigt somit stets die Fortschritte während des Tages. Die App Erinnerungen: Einfach To-Do-Liste ist bestens dafür geeignet Erinnerungen schnell und einfach hinzuzufügen, beispielsweise „Kaufe Milch“ oder „Bring das T-Shirt zurück“.

Word of the Day: Mit Word of the Day lernt man jeden Tag ein neues Wort und erweitert somit auf einfache Weise, Tag für Tag, seinen Wortschatz. (Nur in Englisch verfügbar)

You Record – Sprachmemos: Mit You Record – Sprachmemos ist es ganz einfach einen Gedanken oder eine Notiz festzuhalten sowie ein Meeting oder eine Audio-Aufnahme aufzuzeichnen. Ist dies erledigt, kann die Aufnahme bearbeitet und via E-Mail, iMessage oder AirDrop verschickt werden.

Wunderlist: To-Do Liste: Ganz gleich ob man eine Einkaufsliste teilt, mit Kollegen an einem Projekt arbeitet oder einen Urlaub plant – Wunderlist hilft dabei Aufgaben zu erstellen, zu teilen und zu erledigen.

Evernote: Evernote erlaubt das Erstellen von Notizen und Checklisten an jedem beliebigen Ort und synchronisiert diese zwischen allen Geräten des Nutzers.

Up Next – What To Do When: Ein leistungsstarkes Produktivitäts-Werkzeug, welches Aufgabenlisten, Kalender und die aktuelle Position miteinander kombiniert und so zeigt, welche Aufgaben als nächstes erledigt werden sollten.

Due – Erinnerungen + Timer: Due erinnert so lange an fällige Aufgaben und Erledigungen bis sie auch wirklich erledigt sind – von der Vereinbarung des nächsten Zahnarzttermins bis hin zum rechtzeitigen Begleichung einer Rechnung. Dadurch gehört das Verpassen wichtiger Angelegenheiten der Vergangenheit an.

Quip: Quip ist ein modernes Textverarbeitungswerkzeug, das durch das schnelle und einfache Teilen von wichtigen Dokumenten die Zusammenarbeit mit Kollegen, Freunden und der Familie vereinfacht

Lifesum – Persönlicher Ernährungsberater und Kalorienzähler: Mit der Lifesum App ist es leicht, jeden Tag einen gesunden Lebensstil zu führen. Durch ein einfaches Tracking von Mahlzeiten, Wasser und Training direkt per Apple Watch hilft Lifesum dabei, seine Ziele für das neue Jahr zu erreichen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.