Apple A9-Chip: Fertiger TSMC verzeichnet Rekord-Gewinn

| 17:02 Uhr | 0 Kommentare

Apple setzt bei der Chipproduktion des A9-Chips auf zwei Fertigungspartner. Neben Samsung kommt Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (kurz TSMC) zum Einsatz. Es heißt, dass TSMC einen Großteil der A9-Chipproduktion übernommen hat und somit ein sehr wichtiger Apple Partner in diesem Segment ist. Der A9-Chip wird beim iPhone 6S und iPhone 6S Plus verbaut. Den Ableger A9X gibt es beim iPad Pro. Nun hat TSMC die Geschäftszahlen für das vierte Quartal 2015 bekannt gegeben. Niemals zuvor konnte der Fertiger einen höheren Umsatz und Gewinn in drei Monaten erzielen. Dies führte zum besten Jahresergebnis der 29-jährigen Unternehmensgeschichte.

tsmc

TSMC verzeichnet Rekod-Umsätze

Wie Focus Taiwan berichet, konnte TSMC im abgelaufenen Jahr 2015 einen Netto-Gewinn von 9,15 Milliarden Dollar erzielen. Damit konnte der Fertiger sein Vorjahresergebnis um 16,2 Prozent übertreffen. Der Umsatz für 2015 lag bei 25,2 Milliarden Dollar, ebenso ein Rekord. Rund 3,7 Milliarden Dollar Umsatz erzielt TSMC allein mit Apple.

The company posted NT$306.57 billion (US$9.15 billion) in net profit for 2015, a 16.2 percent annual increase. TSMC’s 2015 earnings per share was NT$11.82, compared with NT$10.18 the previous year, and its consolidated sales rose 10.6 percent to NT$843.497 billion, it said.

Jahrelang setzte Apple bei der Chip-Fertigung exklusiv auf Samsung. Vor einiger Zeit nahm Apple auch TSMC mit ins Boot und verlagerte die Fertigung immer mehr in Richtung Taiwan. In diesem Jahr wird Apple das iPhone 7 mit A10-Chip vorstellen. Es gibt Gerüchte, dass Apple bei der Fertigung exklusiv auf TSMC setzen wird. Ob dies allerdings auch so umgesetzt wird oder Apple für den Fall der Fälle auch weiterhin Samsung beauftragt, bleibt abzuwarten. Immerhin benötigt Apple riesige Mengen des Chips und möchte nicht mit Engpässen konfrontiert werden.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.