Apple Music: iOS 9.3 zeigt Beliebtheit von Songs an

| 19:17 Uhr | 7 Kommentare

Rund eine Woche ist es mittlerweile her, dass Apple die erste Beta zu iOS 9.3 zum Download bereit gestellt hat. In den letzten Tagen sind wir unter anderem hier, hier und dort auf die Neuerungen eingegangen. Auf eine weitere Verbesserung, die nun bekannt geworden ist, möchten wir euch ebenso aufmerksam machen. Diese betrifft Nutzer von Apple Music.

ios93_b1_music-skala

Apple Music: iOS 9 zeigt Beliebtheit von Songs an

Fall ihr euch schon einmal in der Musik-Abteilung des iTunes Stores umgeblickt habt, dann werdet ihr festgestellt haben, dass Apple die Beliebtheit einzelner Songs auf einer kleinen Skale anzeigt. So könnt ihr, wenn ihr euch das Album eines bestimmten Künstlers anguckt, sehen, welcher Songs besonders gefragt ist.

Diese Beliebtheitsskale zieht mit iOS 9.3 auch bei Apple Music ein. Unseren Kollegen von iCulture ist genau diese Neuerung in der iOS 9.3 Beta 1 aufgefallen. Ab sofort seht ihr auch in Apple Music diese Skala. Betrachtet ihr dort beispielsweise das Album eines Künstlers, so seht ihr neben der Anzeige für die Länge des Songs auch einen kleinen Balken, der die Beliebtheit des Songs anzeigt. Eine willkommene Neuerung, um beim Stöbern nach Musik auf „bessere“ Titel zu treffen. Andere Musik-Streaming-Dienste bieten ebenso eine ähnliche Anzeige an.

Kategorie: Apple

7 Kommentare

  • Sagrido

    Dafür kann ich jezt keine Sterne mehr vergeben.
    Kacke!?!

    18. Jan 2016 | 19:20 Uhr | Kommentieren
    • Paul Orschau

      Tippe auf das Cover eines Songs, der in deiner Musiksammlung ist, allerdings in der „Sie Hören“ Ansicht. Dann kann man Sterne vergeben.

      18. Jan 2016 | 22:37 Uhr | Kommentieren
      • Sagrido

        Ah ok danke.
        Ein Glück.
        Kann es sein, dass das vorher per Druck auf den Titel in der „Sie hören“-Ansicht ging?

        18. Jan 2016 | 23:06 Uhr | Kommentieren
  • iDany

    Endlich! Hat echt Jahre gedauert! Warum passiert nun endlich bei iOS 9.3 etwas was längst überfällig ist? Umso steiler der Aktienkurs nach unten geht umso mehr Funktionen kommen. 😀

    Weltweite Chartsliste(n) fehlt auch noch. Bin gespannt wann dies kommt. (UK-Charts, US-Charts,….usw…) kann doch nicht so schwer sein!? 🙁

    18. Jan 2016 | 19:50 Uhr | Kommentieren
    • Alex

      Seit Jahren gibt es Apple Music?

      18. Jan 2016 | 20:31 Uhr | Kommentieren
  • Marshmallow

    Naja schon ziemlich unnötig.
    Wichtiger wäre es wenn man die App dahingehend anpasst das diverse Buttons größer werden wie zB dem zum vorspulen. Der ist auf dem iPhone 6+ nämlich schon etwas klein geraten genauso wie der Button für die zufällige Wiedergabe. Die alte App war da deutlich besser. Genauso ist es auch mit den Symbolen für Radio und connect unten in der Leiste. Sowie es in der alten App war, war es viel besser. Die aktuelle Musik App ist einfach nur enttäuschend!!!

    18. Jan 2016 | 21:48 Uhr | Kommentieren
    • MrT

      Sehe ich genauso.. gibt so viel andere Baustellen noch 🙁

      19. Jan 2016 | 10:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.