Währungsanpassung: App Store Preise in Kanada, Mexiko und weiteren Ländern steigen

| 9:21 Uhr | 0 Kommentare

Die Währungskurse lassen die Preise für Software im App Store steigen. Betroffen sind Kanada, Mexiko und anderen Staaten, so heißt es in einem Schreiben von Apple an die Entwickler.

viele_apps

App Store Preise in Kanada, Mexiko und Co. steigen

Kursschwankungen an der Börse sind ganz normal, so ist es auch im Bereich der Landeswährungen. Das hat nun aber Nachteile für Apple-Kunden in Israel, Kanada, Mexiko, Neuseeland, Russland, Singapur und Südafrika. Europäische Staaten sind glücklicherweise nicht betroffen. Hier hatte Apple bereits Anpassungen bei der Mehrwertsteuer vorgenommen. Doch in den genannten Ländern sollen die Preise innerhalb der nächsten Tage steigen – sowohl für Apps als auch für In-App-Käufe. Kunden von In-App-Abos in Russland und Südafrika müssen sich deswegen sogar neu bei den betreffenden Anbietern anmelden.

When foreign exchange rates change, we sometimes need to update prices on the App Store. Within the next 72 hours, prices for apps and In-App Purchases will increase in the following territories:

Canada Israel Mexico New Zealand Russia Singapore South Africa

Subscriptions will not be interrupted in Canada, New Zealand, Mexico, and Singapore. Shortly before their existing subscription renews, subscribers in these territories will receive an email from us to let them know about the price increase with the option to turn off their subscription. Subscribers in Russia and South Africa will need to resubscribe at the new price. Israel will not be impacted, as auto-renewable In-App Purchase subscriptions are not supported there.

In der Ankündigung verweist Apple darauf, dass die Kunden vor der Preiserhöhung noch informiert werden sollen. Nutzer von Abo-Diensten würden dann die Möglichkeit erhalten, aus dem Angebot auszusteigen, wenn sie mit dem neuen Preis nicht einverstanden sind. Vor diese Wahl werden Kunden in Russland und Südafrika eben nicht gestellt. Für sie ist gleich eine Neuanmeldung vorgesehen. (via iMore)

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.