iOS 9.3 bringt Schalter für Nachtschicht-Modus im Kontrollzentrum

| 11:54 Uhr | 5 Kommentare

Mit der Freigabe von iOS 9.3 wird Apple auch einen neuen Nachtschicht-Modus einführen. Dieser beinhaltet einen Blaulichtfilter, der in den Abendstunden dafür sorgt, dass ein angenehm wärmerer Farbton auf dem Display dargestellt wird. Laut Apple haben Studien ergeben, dass zu kaltes Licht, das Einschlafen negativ beeinflusst. Der Night-Shift-Modus in iOS 9.3 kann manuell und automatisch betrieben werden. Zudem wird Apple einen Schalter für den Schnellzugriff im Kontrollzentrum platzieren.

ios93_night_shift_schalter

Schalter für Nachtschicht-Modus im iOS 9.3 Kontrollzentrum

Parallel zur Freigabe von iOS 9.3  Beta 1 hat Apple eine Preview-Seite geschaltet, um auf die Neuerungen aufmerksam zu machen. Nachdem diese Seite nur für die USA verfügbar war, schaltet Apple diese auch international frei. Mittlerweile liegt die iOS 9.3 Preview Seite auch für Kanada vor und dort zeigt sich eine Neuerung, die bisher nicht bekannt war.

Apple wird sein Kontrollzentrum auf den iOS-Geräten erweitern. Streicht man bei den iOS-Geräten von unten ins Display hinein, so zeigt sich das sogenannte Kontrollzentrum. Dieses bietet unter anderem den Schnellzugriff auf den Flugzeugmodus, WiFi, Bluetooth, AirPlay und Co. Auch die Displaybeleuchtung kann angepasst werden. Mit iOS 9.3 findet sich dort ein weiterer Schalter, der den Nachtschicht-Modus aktiviert. Ihr findet die Option vor, den Night-Shift-Modus zu aktivieren oder bis zum morgigen Tag zu aktivieren.

Mit welchen Geräten funktioniert Night-Shift

Night-Shift lässt sich nicht auf allen iOS-Geräten nutzen. Die Funktion lässt sich auf Geräten mit 64-Bit Prozessor und iOS 9.3 nutzen.

Kategorie: iPhone

Tags:

5 Kommentare

  • Mike

    Ich habe iOS 9.3 auf dem 6 s drauf im Kontrollzentrum ist nix zusehen von dem Modus

    21. Jan 2016 | 19:53 Uhr | Kommentieren
  • Frank

    Bei mir auch nicht, habe ein iPhone 6sPlus
    Nutze die öffentliche Beta-

    21. Jan 2016 | 21:07 Uhr | Kommentieren
  • Jeffrey

    Ich denke mal, dass das in einer späteren Beta oder sogar erst im finalen Release ist.

    21. Jan 2016 | 21:47 Uhr | Kommentieren
  • DANEK

    da verstehe ich Apple nicht ganz. Wenn man schon die Erfindung von f.lux kopiert, warum dann nicht komplett!

    Wenn man den Nachtmodus jeden Tag/Abend einschalten muss, das ist doch lästig. Wer JB hat weis wovon ich spreche. f.lux hat by Cydia bereits vor Jahren eine App veröffentlicht, wo nach einem einmaligen Aktivieren sich der „Nachtmodus“ automatisch einschaltet beim Einbruch der Dunkelheit mit der Beachtung der Sommer- und Wintertageszeiten . Sprich wenn es im Winter in manchen Regionen der Erde schon um 16 schon dunkel wird, wird auch das Display rötlicher und im Sommer vielleicht erst um 22 Uhr. Die App lokalisiert die Position des iPhones einmalig um die genauere Sonnenscheindauer zu erfahren. Das ganze gescheht sehr langsam, das man den Wechsel erst gar nicht wahrnimmt.

    Apple übernimmt oft die Funktionen von JB gemeinde und ich begrüße es, da ich eigentlich gern auf JB verzichten würde. Aber wenn die Funktionen nur zum Bruchteil übernommen werden, ist es sehr schade

    22. Jan 2016 | 9:58 Uhr | Kommentieren
    • Jeffrey

      Der Schalter im Kontrollzentrum ist doch nur optional. Du ganz das ganze auch automatisch machen lassen. Heißt bei Apple „Zeitplan – Aktivierung bei Sonnenuntergang“ und sollte somit deine beschriebene JB Funktion sein.
      Du kannst auch die stärke der Gelbfärbung einstellen.

      22. Jan 2016 | 10:16 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *